×
11 645
Fashion Jobs
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CECIL
Pos-/ Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
(Senior) Strategic Partner Consultant - Zms
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Project Manager (M/F/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Senior Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
SCHIESSER GMBH
Fachinformatiker (M/W/D) Für Systemintegration - Ausbildung 2023
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
WORTMANN
Ausbildung Fachinformatiker Systemintegration (M/W/D) Start 2023
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Duales Studium Wirtschaftsinformatik Mit Der Spezialisierung Cyber Security (M/W/D) Start 2023
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
(Senior) HR Business Partner (M/W/D)​
Festanstellung · DETMOLD
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
01.07.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Messe Frankfurt plant zwei neue Messen: Avantex und Avanprint

Veröffentlicht am
01.07.2015

Der deutsche Messeveranstalter erweitert sein Angebot in Frankreich um zwei neue Messen. Die Avantex soll dabei die jüngsten Textilinnovationen präsentieren und die Avanprint widmet sich dem Thema Digitaldruck auf Textilien. Die beiden Veranstaltungen finden am Rande der Texworld und der Apparel Sourcing in Le Bourget statt, Avantex im September und Avanprint im Februar.

 


An der Erstausgabe der Avantex nehmen rund 30 Unternehmen teil. Es handelt sich um Anbieter von Textilien mit mindestens drei Funktionen, die entweder eine Innovation darstellen und/oder patentiert sind. Das Auswahlkomitee stützt sich bei seiner Arbeit auf das Know-how der Taiwan Textile Federation. Das Angebot soll intelligente und technische Stoffe, Nano-Technologien und Kosmetika oder auch innovative Beschichtungen zusammenführen.

Unter den Teilnehmern sind bereits 15 taiwanische Unternehmen, sowie die Schweizer Firma Forster Rohner Textile Innovation, Lenzing aus Österreich, Ruisheng Textile und Tianshuo Textile Science&Technology aus China und das Center for Microsystems Technology (CMST).

Die jährlich stattfindende Messe Avanprint entspringt aus der Zusammenarbeit der Messe Frankfurt und World Textile Information Networld (WTIN), die am 15. Juni offiziell beschlossen wurde. Sie wird erstmals vom 15.-18. Februar 2016 organisiert und soll ein Schaufenster sein für Designs und Produktionskapazitäten, die durch neue digitale Digitalprint-Verfahren ermöglicht werden. Präsentiert werden auch Drucker, Software und Dienstleistungen, die mit dem Digitalprint zusammenhängen. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit 35 Teilnehmenden auf 2000 Quadratmeter Messefläche.

„Die Wachstumsrate der weltweiten Digitalprint-Produktion wird auf über 20 Prozent pro Jahr geschätzt“, betont die Messe Frankfurt. „Seit mehreren Jahren ist das kreative Potenzial dieser Technologie bei den Designern zu sehen. Doch durch die jüngsten Entwicklungen verlor das Konzept seine „Luxus“-Etikette und eroberte auch das Prêt-à-porter. In diesem Bereich haben einige der wichtigsten Händlern und Marken der Welt die Vorteile des Digitalprints erkannt.“

Die Texworld, die auch nach New York und kürzlich nach Istanbul exportiert wurde, verzeichnete an ihrer letzten Ausgabe in Paris vom 14-17. September mit der Apparel Sourcing zusammen 15.034 Eintritte (+5,16 Prozent). Die Besucher stammten aus 109 verschiedenen Ländern und standen rund 850 Ausstellern gegenüber.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Mode
Textil
Messen