×
2 148
Fashion Jobs
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
SKECHERS
Teamleader (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
Business Analyst Range & Sustainability
Festanstellung · Düsseldorf
MYKITA HOLDING GMBH
Sales Representative Central & South of Italy (M/W/D)
Festanstellung · ROM
PUMA
Field Account Manager - Region Norddeutschland
Festanstellung · Hamburg
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Veröffentlicht am
23.10.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Metro und Auchan gründen internationale Einkaufspartnerschaft

Veröffentlicht am
23.10.2014

Die deutsche Metro-Gruppe und der französische Auchan-Konzern haben bekannt gegeben, gemeinsam eine internationale Partnerschaft für den Einkauf und das Sourcing in Asien gegründet zu haben.

(Foto: Metro AG)


Die Kooperation ist in zwei Vereinbarungen unterteilt. Zum einen besteht eine internationale Kooperationsvereinbarung, die gemeinsame Verhandlungen, auch über spezifische internationale Leistungen und Konditionen, mit den wichtigsten internationalen Lieferanten von Markenkonsumgütern auf globaler Ebene ermöglicht. Die internationale Kooperationsvereinbarung tritt im November 2014 in Kraft für Verhandlungen, die sich auf 2015 beziehen.  
 
Zum anderen wird eine internationale Einkaufsvereinbarung etabliert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem gebündelten internationalen Einkauf von No-Name-Produkten. Jeder der Partner wird diese Produkte dann unter seinen No-name- oder Eigenmarken vertreiben. Diese Produkte werden hauptsächlich über zentralisierte Einkaufsgesellschaften in Hongkong und Shanghai bei Großlieferanten in Asien oder Osteuropa beschafft. Künftig planen beide Unternehmen, gemeinsam eine Reihe von Nonfood-Produkten zu beschaffen.

Elektronische Konsumgüter sind von beiden Vereinbarungen ausgenommen. 
 
"Wir sind überzeugt, dass unsere beiden Unternehmen von der geplanten Kooperation und der gebündelten Kompetenz profitieren werden", sagt Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der Metro AG und CEO von Metro Cash & Carry. "Wir wollen die Stärken beider Organisationen nutzen, um maximale Synergien gegenüber unseren gemeinsamen Lieferanten sowie Kosteneinsparungen zu erzielen, die wir dann an unsere Kunden weitergeben können." 
 
Metro Group ist hauptsächlich aufgrund des Großhandels Cahs&Carry eines der wichtigsten Vertriebsunternehmen weltweit. Im Geschäftsjahr 2012/13 setzte das Unternehmen rund 66 Mrd. Euro um. 2.200 Geschäfte in 31 Ländern gehören zu Metro, zu den Marken der Gruppe gehört außerdem die Kaufhauskette Galeria Kaufhof.
 
Auchan ist der elftgrößte Lebensmittelhändler weltweit. Er ist in 16 Ländern aktiv und beschäftigt 302.000 Angestellte. Seine Aktivitäten sind in fünf Bereiche eingeteilt: Hypermärkte (839 eigene Hypermärkte und 154 Partner-Hypermärkte), Supermärkte (818 eigene und 1.928 Partner-Supermärkte), Geschäftsimmobilien (Immochan), Bank (Oney Banque Accord), Elektronikhandel und Verschiedenes. In 2013 verzeichnete die Auchan-Gruppe einen Brutto-Umsatz von 48,1 Mrd., 58 Prozent davon erwirtschaftete sie im Ausland.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.