×
2 636
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Order to Cash
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
Reuters
Veröffentlicht am
28.05.2015
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Michael Kors: Umsatz wächst so langsam wie noch nie seit Börseneinstieg

Von
Reuters
Veröffentlicht am
28.05.2015

Der Umsatz des vierten Quartals von Michael Kors ist so langsam wie noch nie gewachsen seit es im Dezember 2011 an die Börse ging: Er liegt bei 1,08 Mrd. Dollar (990 Mio. Euro) gegenüber 917 Mio. Dollar im Vorjahr. Das ist ein Plus von 17,8 Prozent (23,3 Prozent bei konstantem Wechselkurs). Die Nachfrage für Handtaschen und Accessoires sank in Nordamerika.

Michael Kors


Der Nettogewinn des Unternehmens stieg auf 182,6 Mio. Dollar (167,7 Mio. Euro) in den drei Monaten bis zum 28. März, im Vorjahreszeitraum waren es 161 Mio. Dollar (147,7 Mio. Euro).
 
Der flächenbereinigte Umsatz in Nordamerika fiel um 6,7 Prozent. Analysten hatten laut dem Unternehmen Consensus Metric mit einem Anstieg von rund 4,4 Prozent gerechnet.

Die Marge von Michael Kors sank ebenfalls, da das Unternehmen eine aggressive Rabattpolitik verfolgte, um Kunden anzulocken. Die Marke expandiert außerdem beachtlich dank Storeeröffnungen und Vertrieb über Retailer wie Macy’s. Dies führte zu einer Markenmüdigkeit unter Shoppern, so die Analysten.
 
Der Umsatz im Geschäftsjahr 2015 ist um 32 Prozent auf 4,4 Mrd. Dollar (4 Mrd. Euro) gestiegen. Im Geschäftjahr 2013/14 war der Umsatz noch um 52 Prozent gestiegen.

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.