×
12 337
Fashion Jobs
HUGO BOSS AG
Global Outlet Buyer (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Strategischer Einkäufer - Construction/ Bau (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
(Junior) Sales Manager Taifun & Samoon (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Business Development Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Consultant - Competence-Center Logistik (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Münster
Festanstellung · GREVEN
ZALANDO
Senior Product Manager - Financial Management (All Genders)
Festanstellung · STOCKHOLM
ZALANDO
Senior Product Manager - Integration (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Treasury Analytics And Technology Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - Reporting And Analytics (All Genders)
Festanstellung · STOCKHOLM
THOMAS SABO
Retail Business Trainer (M/W/D)
Festanstellung · LAUF AN DER PEGNITZ
Werbung
Veröffentlicht am
05.11.2012
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Milan bündelt Veranstaltungen für mehr Attraktivität

Veröffentlicht am
05.11.2012

Die italienische Modekammer krempelt den Veranstaltungskalender um und präsentiert eine neue Veranstaltung: Die „Milano Moda Main“. Unter diesem Namen werden zwei Events zusammengeführt, die bereits seit mehreren Jahren bestehen, und zwar die Milano Moda Pre-Collezioni und die Milano Moda Showroom. Nach langen Beratungen hat die Vertreterin der wichtigsten Modehäuser Italiens die optimale Verkaufsperiode für die „Main“-Kollektionen neu definiert. Sie erstreckt sich nun über einen vierzigtägigen Zeitraum vor den Modenschauen. Somit wird der Start der Ordersaison für alle Mailänder Showrooms zusammengelegt, die genaue Liste und das Programm werden im neuen Kalender der italienischen Modekammer aufgenommen.


Frühjahr-Sommerkollektion 2013, Gianfranco Ferré. Bild: Pixelformula



In der ersten Ausgabe der Milano Moda Main, die vom 10. Januar bis 9. Februar stattfindet, dreht sich alles die Herbst-/Winterkollektionen 2013/2014 für Männer, Frauen und Kinder. Die Folgeveranstaltung ist vom 13. Juni bis 20. Juli 2013 geplant und widmet sich ganz der Sommerkollektion 2014.

„Wir wollen Mailand zu einem wichtigen, zentralen Treffen für die Buyer machen. Diese 40 Tage, die wir mit unseren Partnern festgelegt haben, bieten einen grundlegenden Rahmen für den Verkauf der Kollektionen. Dabei sind wir alle von derselben Feststellung ausgegangen: Pre-Collections gibt es nicht mehr, oder nur noch als Randphänomen mit den „Resort“-Kollektionen einiger großen Labels für die gehobene Gesellschaft“, erklärt die Generaldirektorin der Modekammer, Giulia Pirovano.

Zur Bekanntmachung der neuen Veranstaltung ist eine umfassende Werbekampagne in der italienischen und internationalen Presse geplant. Auch auf der Webseite der italienischen Modekammer wird dem Event eine spezifische Seite gewidmet. Online können die Kollektionen der „Milano Moda Main“ exklusiv noch vor der Präsentation angesehen werden.

„Ziel ist es, auf die neuen Bedürfnisse des Markts und die wachsenden Anforderungen der internationalen Buyer einzugehen. Dieses neue Projekt trägt zur Stärkung des Images und der Rolle von Mailand als Modehauptstadt bei. Dies trifft auf alle Bereiche zu, von der Schöpfung über die Qualität bis hin zum Verkaufs- und Businessaspekt “, so der Präsident der Modekammer, Mario Boselli, abschließend.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Messen