×
1 833
Fashion Jobs
SKECHERS
Lagerist (M/W/D)
Festanstellung · MUNICH
LIMANGO
Junior Online Marketing Manager (Schwerpunkt SEA)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Marketing Manager (M/F/D) Cosmetics Brand
Festanstellung · STUTTGART
DESIGUAL
Area Sales Manager Wholesale (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
DR. MARTENS
Credit Controller (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
KAPTEN & SON GMBH
(Senior) SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ON RUNNING
IT Workspace Specialist
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior Product Line Manager Teamsport Licensed
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (20h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (16h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
18.05.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mode City entwirft das Portrait der typischen europäischen Meerjungfrau

Veröffentlicht am
18.05.2011

Auch wenn der Bikini seine eigenen Trends mit sich bringt, sind diese nicht unbedingt universell. Mode City hat das Kabinett Martine Leherpeur Conseil beauftragt eine soziologische Studie durchzuführen, aufgrund der Annahme, dass die Märkte sich unterscheiden. Laut der Studie haben sich drei „Heldinnen der Mode“ ergeben: die Pariserin, die Berlinerin und die Mailänderin, zusammen mit ihrer Strandbekleidung.

Mode City
© 2010 PhotoPeanut


Nach der Studie liebt die Mailänderin die Badebekleidung „Wow“, welche durch viel Bling Bling ausgezeichnet ist, also mit Drang zur Selbstdarstellung. Trikinis, Strandschmuck, sehr grelle Farben und auffällige Motive: eine Hymne für den weiblichen Körper, und nicht unbedingt fürs Schwimmen geeignet. Der italienische Markt der Bademode fruchtet am meisten: In der Tat wechselt die typische Mailänder Urlauberin ihren Bikini mehrmals am Tag, erklärt die Studie. Die Mailänderin folgt also jedem Trend und ist sehr begierig ihre Beachwear-Sammlung zu erweitern.

Die Berlinerin, welche von der Studie typisiert wurde, setzt weniger auf Verführung aber dafür mehr auf eine coole und sportliche Weiblichkeit. Sie mixt Glamour mit einem Touch Sportswear am Strand (zum Beispiel Bikini in Kombination mit einem Casual-Shirt), denn sie mag es aktiv zu sein Anstelle von rumstolzieren. Die Mehrheit der befragten Einwohnerinnen der Hauptstadt nannten Schlagwörter wie zum Beispiel „Hippy-Trend“ oder „Drucke aus der Rubrik Surfwear“. Und das alles angepasst an die Form der Badekönigin: Der Bikini ist definitiv die bevorzugte Bademode der Berlinerin.

Und schließlich die Pariserin, welche anscheinend nur auf Erès schwört. Sie hat eine Neigung zum Minimalismus, welche sie zum eleganten Einteiler tendieren lässt. Ein noch anderer Trend ist der Badetyp des „romantischen Kükens“ mit kleinen Blumen und Knoten. Was den prêt-à-porter Trend der Wäsche anbelangt, setzt man nun auf den Rétro-Stil mit hochgeschnittenen Höschen und Punkte-Motiven. Ein weiterer Trend, sehr typisch für die Französin, ist der „Mix & Match“. Die befragten Pariserinnen tragen gerne unpassende Kombinationen von Hose und Oberteil.

In Zukunft möchte Mode City diese Erfahrung ausweiten auf andere Kontinente um eine noch bessere Klassifikation der Kundinnen zu bekommen.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.