×
1 885
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
17.07.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mode City weniger Erfolg in Lyon

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
17.07.2016

Die Messe-Veranstalterin Eurovet erhoffte sich durch den Umzug nach Lyon einen positiven Einfluss auf die Besucherzahlen. Das Unternehmen wollte gar die Aussteller zur Möglichkeit der längerfristigen Verlegung der Mode City nach Lyon befragen. Die Messe sah sich durch die in Paris organisierte Fußball-EM gezwungen, einen neuen Veranstaltungsort für die jüngste Ausgabe der Messe vom 9. bis 11. Juli 2016 zu finden. Wie sich herausstellte, war die Entscheidung für die teilnehmenden Marken nicht vorteilhaft, wie die schwindenden Besucherzahlen verdeutlichen.


Der Eingang zur Mode City und Interfilière in Lyon – Eurovet. - Eurovet.

 
Noch vor der Veröffentlichung der Besucherzahlen von Seiten der Veranstalter lassen die Rückmeldungen der Aussteller keinen Zweifel daran, dass die Einzelhändler und Einkäufer weniger zahlreich an der Eurexpo teilnahmen. Nach einem mittelmäßigen Samstag und einer etwas besser besuchten Messehalle am Sonntag schloss die Mode City am Montag mit einem schwachen Besucheraufkommen.
 
Die Kosten und die organisatorischen Schwierigkeiten des Umzugs nach Lyon hätten viele Besucher abgeschreckt. „Es sind eindeutig weniger Leute da als normalerweise in Paris“, hieß es beim Bademodelabel Ysabel Mora. „Das heißt nicht unbedingt, dass wir finanziell das Nachsehen haben, aber es war nicht zu übersehen, dass die Gänge weniger gefüllt waren als bislang“.

Doch auch in Paris wäre das Umfeld für die Messe schwierig gewesen, angesichts zeitgleich veranstalteten EM-Finals. Sowohl bezüglich Unterkunft und Logistik als auch der im Ausland verbreiteten Befürchtungen betreffend der Terrorgefahr in Paris war die Situation angespannt. Lyon verschaffte nicht wie erhofft Abhilfe. Die Mode City 2016 bewies lediglich, dass Paris als Veranstaltungsort für die Aussteller und Besucher wirklich unumgänglich ist.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.