×
2 839
Fashion Jobs
HAYS AG
Strategischer Einkäufer - Nicht-Produktionsmaterial (M/W/D)
Festanstellung · STUTTGART
HAYS AG
Strategischer Einkäufer Shop Construction (M/W/D)
Festanstellung · STUTTGART
HAYS AG
E-Commerce Sales Manager (M/W/D)
Festanstellung · BIELEFELD
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Senior Category Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ASICS
Key Account Manager Onitsuka Tiger - Germany
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Head of Buying & Disposition (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Team Leader Buying & Disposition - Jersey (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Manager Sales Ooh Controlling (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Experience Nps (Net Promoter Score) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Retail Payment (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas Factory Outlet Ochtrup
Festanstellung · Ochtrup
ADIDAS
Product Owner - Order Processing (M/F/D) - x2
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Market Finance 01.03.-15.10.2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Content Syndication x2 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Brand Finance - Strategy & Innovation (M/F/D(
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director Cmg bu Originals, Basketball & Culture Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
General Manager (w/m/d) Neumünster
Festanstellung · Neumünster
HUGO BOSS
Global Ecommerce Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Ecommerce Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Strategic Marketing Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Von
DPA
Veröffentlicht am
22.11.2013
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

OPI: Gründer & CEO George Schaeffer geht in Rente

Von
DPA
Veröffentlicht am
22.11.2013

New York - Das weltweit führende Schönheitsunternehmen Coty Inc. gab die Pensionierung des OPI Gründers und CEOs George Schaeffer bekannt. Schaeffer wird die Arbeit des Managementteams von OPI in der neu geschaffenen Rolle als strategischer Berater des Vorstands von OPI fortsetzen.

Nagellack von OPI


Seit der Gründung von OPI im Jahr 1981 hat Schaeffer eine der ikonischsten und erfolgreichsten Nagelpflegemarken aufgebaut. Mit einem Portfolio an über 400 kreativ benannten und einzigartigen Schattierungen hat OPI in den letzten drei Jahrzehnten die Mode- und die Unterhaltungsbranche mit dekorativer Kosmetika verbunden. Dank der Führungskraft von Schaeffer ist OPI heute eine der führenden professionellen Nagelpflegemarken weltweit.

Nach mehr als 30 Jahren beispiellosen Erfolgs bei der Führung von OPI wird sich Schaeffer, der weithin für seine Philanthropie bekannt ist, auf seine The Schaeffer Family Foundation und mehrere Wohltätigkeitsorganisationen konzentrieren, die sich für Gesundheitsprobleme und für die Bildung von Kindern einsetzen.

"George arbeitet immer mit Herz: sei es beim Geschäft von OPI, in der professionellen Nagelpflegebranche oder bei seiner Philantrophie", erklärte Michele Scannavini, CEO, Coty Inc. Er fuhr fort: "Ich würde George gerne für sein Engagement über die Jahre danken und wünsche ihm weiterhin Erfolg in der Zukunft."

"George ist eine visionäre Führungspersönlichkeit und ein visionärer Unternehmer", erklärte Renato Semerari, Präsident, Coty Beauty. "Ich bin ihm für seine Führungsstärke, durch die OPI zu solch einer ikonischen Marke geworden ist, und für seine Unterstützung bei der Integration von OPI in die Coty-Familie sehr dankbar. Ich freue mich außerordentlich, dass er auch weiterhin bei OPI eingebunden ist."

"Die Marke OPI ist mein Baby, das ich für viele Jahre geliebt und gefördert habe, und das werde ich auch weiterhin tun", erklärte Schaeffer. "Ich freue mich darauf, mit Mary und Suzi zusammenzuarbeiten und die Präsenz von OPI weltweit auszuweiten."

Um die Marke weiter zu entwickeln und ihre internationale Expansion anzuführen hat Coty Mary van Praag zur Generaldirektorin von OPI ernannt. Van Praag wird ihre neue Position zum 1. Januar 2014 antreten und John Heffner ersetzen, der das Unternehmen verlassen hat, um andere Karierreinteressen zu verfolgen.

Van Praag hat erfolgreich für drei Jahren die Massenverkaufsorganisation in den USA geleitet. Danach wurde sie auf ihre aktuelle Position befördert, in Rahmen derer sie das Geschäft von Coty in Kanada managt. Sie war maßgeblich an der Umgestaltung des Massengeschäfts von Coty in Kanada als auch an dem Aufbau und der Entwicklung eines stärkeren Unternehmens beteiligt.

"Marys starker Geschäftssinn, ihr kategorisches Wissen und ihre vielfältige Arbeitserfahrung werden ein wichtiger Vorteil bei der internationalen Ausweitung des Markengeschäfts sein", erklärte Semerari. "Innerhalb des Unternehmens war sie für viele Jahre eine Starperformerin und ich bin mir sicher, dass niemand für diese Position qualifizierter wäre als Mary."

"Ich fühle mich sehr geehrt, dass das Führungsteam von Coty mich gewählt hat, um die Marke OPI zu leiten, insbesondere zu diesem bedeutenden Zeitpunkt in der Geschichte der Marke," erklärte van Praag. "Ich freue mich sehr darauf, meine neue Position anzutreten und mit George und Suzi zusammenzuarbeiten, um der Marke OPI einen neuen Wachstumsschub zu geben."

Van Praag hat ihren Abschluss von der Universität von Miami erhalten, wo sie einen Bachelor of Science in Business mit Schwerpunkt Marketing abgeschlossen hat. Sie hat auch ein Executive Management Program in General Management an der Harvard Business School abgeschlossen.

Copyright © 2021 Dpa GmbH