×
2 220
Fashion Jobs
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
Werbung
Veröffentlicht am
13.11.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Outlets: Deutschland attraktivstes Expansionsziel

Veröffentlicht am
13.11.2013

Anlässlich der Mapic, die am 13. November ihre Türen öffnet, wurden zahlreiche Studien durchgeführt. Das deutsche Institut Ecostra hat kürzlich in Zusammenarbeit mit dem französischen Institut Magdus den „Factory Outlet Centre Performance Report Europe 2013“ vorgelegt, der die Leistungen der europäischen Outlet-Center vergleicht.

Bicester Village (Foto : Value Retail)


Mehrere Schlüsse sind aus der Studie zu ziehen, die unter 80 Unternehmen mit 120 Marken durchgeführt wurde, die mindestens drei Outlet-Geschäfte in Europa betreiben. Erstens überlässt das französische Vallée Village den ersten Platz im Ranking dem britischen Bicester. Letzterer liegt in der Nähe von Oxford und war bereits in 2008 und 2010 Erster im Ranking. Es bleibt insofern ein wenig beim Alten als beide, Vallée Village und Bicester Village von Value Retail betrieben werden. An zweiter Position und noch vor dem drittplatzierten Vallée Village steht das niederländische McArthurGlen in Roermond an der Grenze zu Deutschland.

Die zweite große Neuigkeit ist, dass keins der deutschen Outletcenter wie sonst in den Top 10 steht. Ingolstadt Village und The Style Outlets in Zweibrücken teilen sich den 12. Platz, Wertheim Village landet auf Platz 15.

Die Marken wollen in 2014 im Schnitt 3 bis 4 Geschäfte in Outletzentren eröffnen. Dabei ist Deutschland immer noch der beliebteste Markt für zukünftige Expansionen, gefolgt von Frankreich, Italien, der Schweiz, den Niederlanden und Großbritannien. 58,8 Prozent der Marken wollen im kommenden Jahr in Deutschland eröffnen, in 2012 waren es 66 Prozent. Abgeschlagen liegt Frankreich mit nur 26,3 Prozent der Marken und Italien mit 17,5 Prozent, die in den beiden Ländern eröffnen wollen. „Die Ergebnisse des Factory Outlet Center Performance Report Europe 2013 zeigen deutlich, dass Outletgeschäfte weitaus profitabler für die Unternehmen sind als Geschäfte in Stadtzentren und auch als Online-Shops“, erläutert Caroline Lamy, Direktorin von Magdus.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Vertrieb