×
2 237
Fashion Jobs
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
Von
DPA
Veröffentlicht am
09.02.2015
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Permira bietet Aktien von Hugo Boss zum Verkauf

Von
DPA
Veröffentlicht am
09.02.2015

Der Finanzinvestor Permira verzichtet einem Händler zufolge auf seine Sperrminorität beim Modekonzern Hugo Boss . Am Montagabend habe dieser Anteilscheine im Umfang von rund 10,4 Prozent des Hugo-Aktienkapitals institutionellen Investoren angeboten.

Pre-Fall-Kollektion von Hugo Boss


Die Angebotsspanne liege bei 102 Euro bis Marktpreis. Im Xetra-Hauptgeschäft waren die Aktien bei 109,60 Euro aus dem Handel gegangen. Im späten Frankfurter Geschäft sackten die Titel zuletzt auf 104,45 Euro ab.

Mit dem Verkauf würde der Anteil von Permira unter 25 Prozent sinken. Oberhalb dieser Schwelle kann ein Aktionär besonders wichtige Entscheidungen blockieren. Permira war 2007 über den Kauf des italienischen Modeunternehmens Valentino zur Hugo-Boss-Mehrheit gekommen. 2009 hatte der Investor den deutschen Hersteller aus dem italienischen Konzern herausgelöst und in die Holding Red & Black eingebracht. Valentino ging 2012 an einen Investor aus dem Golfstaat Katar.

2011 hatte sich Permira erstmals von Anteilen an Hugo Boss getrennt. 2013 und 2014 wurden dann erneut Papiere auf den Markt geworfen. Vereinbarungsgemäß muss der Finanzinvestor nach einer Verkaufsrunde drei Monate warten, bis es die nächsten Anteilsscheine verkauft. Bereits jetzt befinden sich rund zwei Drittel der Aktien in Streubesitz.
 

Copyright © 2022 Dpa GmbH