×
2 470
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Order to Cash
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
24.05.2012
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Pinterest ist um 100 Millionen Dollar reicher

Veröffentlicht am
24.05.2012

Der japanische E-Commerce-Riese Rakuten beteiligt sich mit anderen Kapitalgebern an einem 100 Millionen Dollar Investment an Pinterest. Für Reuters ist dies der Auftakt einer Zusammenarbeit zwischen Rakuten und dem jungen Social Network, das mit 1,5 Milliarden Dollar bewertet wird.


Pinterest ist ein Social Network, in dem über Bilder kommuniziert wird

An dieser Finanzierungsrunde nahmen auch die Kapitalgeber Andreesen Horowitz, Bessemer Venture Partners und FirstMark Capital sowie eine Anzahl privater Investoren teil. Mit seinen geschätzten 20 Millionen Nutzern im April 2012 weckt Pinterest heute mehr denn je das Interesse der Inverstoren. Das Social Network, das sich auf den Austausch von nach Themen geordneten Bildern stützt, wurde 2009 in Kalifornien gegründet. Als virtuelles Schaufenster hat das Netzwerk insbesondere viele Marken angezogen. So sind DKNY, Ann Taylor, Barneys New York, Land’s End, Maybelline und auch La Redoute bereits vertreten.


„Während einige denken, E-Commerce sei mit einem simplen Kaufvorgang an einem Automaten zu vergleichen, glauben wir, dass E-Commerce ein lebendiger Prozess ist, bei dem Verkäufer und Kunden miteinander kommunizieren können, Dinge neu entdecken, sich gegenseitig beraten und Einkaufen so zu einem unterhaltsamen Erlebnis machen“, erklärt Hiroshi Mikitani, CEO von Rakuten. „Wir sehen enorme Synergien zwischen der Vision von Pinterest und dem E-Commerce Modell von Rakuten.“

Der japanische Konzern will die Expansion von Pinterest nicht nur in Japan, sondern auch in den 17 anderen Märkten, in denen Rakuten bereits aktiv ist, unterstützen. In Frankreich ist Rakuten insbesondere über das im Jahr 2010 übernommene Unternehmen PriceMinister vertreten, in Brasilien seit einem Jahr durch Ikeda und seit September vergangenen Jahres im Vereinigten Königreich über das Portal Play.com. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte Rakuten einen Umsatz in Höhe von 4,7 Milliarden Dollar.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.