×
603
Fashion Jobs
H&M
Personalsachbearbeiter*in Für Lohn Und Gehalt (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of E-Commerce (M/W/D) Premium Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
RALPH LAUREN
Operations Manager (w/m/d)
Festanstellung · ZWEIBRÜCKEN
HUGO BOSS
Account Manager (M/W/D) Key Account Hugo Woman Sales
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung (M/W/D) Product Management DOB
Festanstellung · WÜRZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Merchandise Manager E-Commerce (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
C&A
Senior Business Process Specialist (M/W/D) Warehouse
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Sales Supervisor (M/F/D)
Festanstellung · MUNICH

Privalia trennt sich von Dress-for-Less

Von
Veröffentlicht am
28.07.2015
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Privalia will sich vom deutschen Markt zurückziehen. Die Marke trennt sich vom deutschen Portal Dress-for-Less, um besser von seinem Wachstumspotenzial zu profitieren, so die Ausführungen der Gründer in dem Magazin Expansión.

Die Unternehmensgründer, Lucas Carné und José Manuel Villanueva


Der Onlineshop mit Sitz in Barcelona konzentriert sich auf die Länder, in denen er schon präsent ist wie Italien, Brasilien und Mexiko. Lucas Carné, Mitbegründer von Privalia, gab an, dass die Investition in Dress-for-Less sich als weniger rentabel erwiesen hat als erwartet.

Das spanische Unternehmen hatte den in Frankfurt ansässigen Onlineshop Dress-for-Less 2011 gekauft. Der Umsatz von Privalia erhöhte sich im ersten Quartal auf 188 Mio. Euro, also 20,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Zwischen 2011 und 2014 verdoppelten sich die monatlichen Seitenbesucher auf vier Mio. und die monatlichen Besuche pro Nutzer lagen bei 8,9. 58 Prozent der Verkäufe werden per Mobiltelefon getätigt.
 

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.