×
2 353
Fashion Jobs
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany South
Festanstellung · München
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany North
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
HR Specialist Compensation & Benefits (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
IT Specialist Apple (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
WEITBLICK GMBH & CO.KG
Produktmanager Workwear (M/W/D)
Festanstellung · ASCHAFFENBURG
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Senior Brand Manager (M/W/D) Givenchy
Festanstellung · DÜSSELDORF
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Trainer (M/W/D) Region Nord-Ost
Festanstellung · BERLIN
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Merchandising Manager (M/W/D) Retail
Festanstellung · DÜSSELDORF
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria i Befristet (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Business Developer (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Director Tech Project Management (M/F/D) - Business Warehouse 4Hana
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Director Product Management fw - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Mitarbeiter* HR Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Veröffentlicht am
18.10.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Puma kann Gewinne weiter steigern

Veröffentlicht am
18.10.2017

Der Sportartikelhersteller Puma legt seine vorläufigen Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2017 vor. Demnach stieg der Konzernumsatz der Herzogenauracher im dritten Quartal 2017 währungsbereinigt um circa 17 Prozent auf 1.122 Millionen Euro an – im Vergleich zu 990 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

Puma kann auch im dritten Quartal seine Gewinne weiter steigern. - Puma


Das operative Ergebnis (EBIT) erhöhte sich im dritten Quartal 2017 auf knapp 101 Millionen Euro zu 60 Millionen Euro, die im Vorjahreszeitraum erwirtschaftet wurden. Nach dieser positiven Steigerung erwartet Puma jetzt eine deutliche Verbesserung des Konzerngewinns für das Gesamtjahr 2017 und hat die Prognose für den Umsatz, Rohertragsmarge, operative Aufwendungen und operatives Ergebnis (EBIT) für das Gesamtjahr 2017 angepasst.

Somit erwartet das Management jetzt einen Umsatzanstieg zwischen 14 und 16 Prozent – zwei Prozent mehr als zum Jahresanfang. Und auch die Rohertragsmarge soll sich um 0,5 Prozentpunkte auf 46,5 Prozent verbessern. Das operative Ergebnis (EBIT) wurde jetzt sogar um 30 Millionen Euro nach oben korrigiert, auf einen Wert zwischen 235 Millionen und 245 Millionen Euro.

Einen Gesamtüberblick über die ersten neun Monaten 2017 wird der Sportartikelhersteller, zu dem die Marken Puma, Cobra Golf und Dobotex gehören, am 24. Oktober 2017 vorlegen. Der Konzern ist in über 120 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.