×
2 937
Fashion Jobs
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER
HUGO BOSS
Quality & Production Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Collaboration/m365 (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Manager Merchandising Kids (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (x2)(f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising App (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (x8) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising Ftw (x4) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Running (m/f(d)
Festanstellung · Herzogenaurach
HIGHSNOBIETY
HR Business Partner - Gate Zero (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
ANTONY MORATO
Junior Key Account Manager (w/m/d) im Backoffice Antony Morato Deutschland Gmbh
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
3d Materials Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
FOREO
Sales Manager DACH
Festanstellung · Nuremberg
ADIDAS
Design Director, Kids Apparel, bu Originals & Style
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Partnerships - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - B2B Services (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Project Manager - Creative Direction Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Category (M/F/D) Running Apparel - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Color And Materials Ftw Sportswear - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
19.11.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Reed Midem startet Messe für Gewerbeimmobilien in Shanghai

Veröffentlicht am
19.11.2014

Der Messeveranstalter Reed Midem kündigt die Einführung eines neuen Gewerbeimmobilien-Events in Shanghai an. Dieses soll am 11. und 12. Juni 2015 im Intercontinental Hotel in der chinesischen Großstadt stattfinden. Reed Midem steckt auch hinter der Mapic, die am vergangenen Mittwoch im Palais des Festivals in Cannes eröffnet wurde, sowie der Mipim Asia, Mipim UK und demnächst der Mipim Japan.

Filippo Rean, Chef der Immobiliensparte von Reed Midem, Nathalie Depetro, Mapic-Messechefin und Lucy Wu, International Director von China Chain Store & Franchise Association.


Die neue Veranstaltung unter dem Namen Retail Real Estate Market (RREM) brought by Mapic, soll wie die Mapic in Cannes zugleich Business-Plattform und Konferenzstandort sein. Dabei sollen Themen wie die Möglichkeiten im chinesischen Gewerbeimmobilien-Markt, die neuen internationalen Markenkonzepte, China und der digitale Vertrieb sowie chinesische Marken mit internationalen Ambitionen besprochen werden. Anstelle von traditionellen Ständen mit Ausstellern gibt das Konferenzprogramm vielmehr den Unternehmen die Möglichkeit, das Wort zu ergreifen, um ihre Marken, Dienstleistungen und Einkaufszentren vorzustellen.
„Sowohl die Mapic als auch die RREM sind Geschäftsplattformen“, betont Messechefin Nathalie Depetro.
 
Die Wahl von Shanghai als Veranstaltungsort schien sich geradezu aufzuzwängen, da die Veranstaltung auf den chinesischen Markt und dessen Vielfältigkeit ausgerichtet ist. „Mit dieser Veranstaltung bezwecken wir nicht, andere asiatische Märkte zu berühren“, erklärt Depetro. „Dafür könnten wir potenziell woanders hingehen. Es wäre aber absolut nicht logisch gewesen, die RREM beispielsweise in Singapur zu organisieren und dann die Chinesen einzuladen, um dort über den chinesischen Markt zu sprechen!“

Reed ist außerdem einer der führenden Veranstalter seiner Art in China. Rund 60 Events gehören zum Angebot, das von einem Projektmanager überblickt wird. Man kann also davon ausgehen, dass Reed Midem die RREM nächstes Jahr ganz bewusst in Shanghai angesetzt hat und im Vorfeld eine gründliche Marktanalyse durchgeführt worden ist. Zudem hat die Mapic, wie der Veranstalter betont, auch chinesische Kunden in Cannes, die diesen Schritt begrüßt haben.
 
Die RREM wird gänzlich von Reed Midem organisiert, wobei die General Vice Secretary und International Director von China Chain Store & Franchise Association, Lucy Wu, und der Vizepräsident des chinesischen Wanda-Konzerns, Qu De Jun, beratend zur Seite standen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.