×
1 938
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Leiter (M/W/D) Disposition Und Steuerung im Einkauf
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Data Analytics/ Business Analytics
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager (M/F/D) Limango Netherlands
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner Checkout (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Director Information Security (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Specialist Protection & Driver Services - Protection (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ON RUNNING
Email Lifecycle Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Manager Private Labels
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Product Manager Ftw Running - bu Originals x 2 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager - bu Sportswear & Training - Sportswear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Luitpoltblock ,München
Festanstellung · München
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit - München
Festanstellung · München
Werbung
Veröffentlicht am
23.01.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

S.Oliver Black Label schlägt dem Handel eine "Beat your Boss"-Kapsel vor

Veröffentlicht am
23.01.2018

Schlagkraft für den Handel? S.Oliver Black will im September mit seinem Black Label eine Business-Kapsel anbieten, mit der "Bürohelden angegrauten Vorgesetzten ein modisches Statement entgegen setzen können". Im Fokus stehen dabei Individualisierung und Komfort. Sechs ganzjährig tragbare Teile der "Beat your Boss"-Kapsel sollen den Herren der Schöpfung helfen, künftig im Büro den Unterschied zu machen.

S.Oliver Black will im September mit seinem Black Labeleine Business-Kapsel anbieten. - s.Oliver


Passend zur Capsule Collection wollen die Rottendorfer für Händler ein schlagkräftiges Aktionspaket rund um das Duell zwischen Angestellten und Vorgesetzten schnüren. Highlight sei dabei die Gehaltserhöhung, die S.Oliver übernimmt: Kunden können für zwölf Monate ein Extra-Gehalt in Höhe von 1.000 Euro Netto gewinnen.

Auch Medienkooperationen mit Titeln wie GQ und Business Punk sind geplant. Händler können das Paket noch bis bis zum 2. Februar ordern.

Die Kapselkollektion, die auf Business- oder Black-Label-Flächen von S.Oliver zu sehen sein soll, umfasst sechs Artikel: einen anthrazitfarbenen Anzug aus HI-Stretch (259,99 Euro), ein Langarm-Poloshirt aus Tech-Merino, ein Business-T-Shirt mit funktionalen Details, ein Materialmix-Hemd aus Cotton-Stretch kombiniert mit Jersey (49,99 Euro) sowie einen Allseason-Mantel aus Bi-Stretch- Nylon mit herausnehmbarer Steppweste.

"Ein individueller Style wird auch in der Businessmode immer wichtiger. Wir möchten unserem Kunden daher mit kleinen Details ermöglichen, aus dem Anzug seinen Anzug zu machen", kommentiert Johannes Fischer, Global Product Director S.Oliver Black Label Men.

Im Innenteil kann sich der Kunde sein Sakko mit silbernen Metall-Buchstaben personalisieren und sich zusätzlich auch noch einen Revers-Pin aussuchen, um so seinen persönlichen Stil zu unterstreichen. Hierzu wurde eigens für das Verkaufsgespräch ein wertiger Setzkasten entwickelt, in dem die Buchstaben und Pins präsentiert werden
können.

S.Oliver erzielte 2016 einen Markenumsatz von rund 1,67 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell international rund 7.200 Mitarbeiter

Neben den Kernmarken und der Black-Label-Linie gehören auch Q/S designed by, Triangle, Comma und Liebeskind Berlin zum Portfolio des fränkischen Modeunternehmens.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.