×
648
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Account Manager (M/W/D) Key Account Hugo Woman Sales
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung (M/W/D) Product Management DOB
Festanstellung · WÜRZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Merchandise Manager E-Commerce (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · BERLIN
GIOVANNI RASPINI
Area Manager Germany - Austria
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
C&A
Senior Business Process Specialist (M/W/D) Warehouse
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Sales Supervisor (M/F/D)
Festanstellung · MUNICH
HUGO BOSS
IT Consultant Supply Chain Solutions (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce (M/F/D) 1
Festanstellung · Metzingen

Salon International de la Lingerie stellt Unterwäschetrends für Herbst/Winter 2014 vor

Von
Veröffentlicht am
21.01.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Wenige Tage vor dem Messestart veröffentlichte das Marketing des Salon International de la Lingerie (25.-27. Januar) die wichtigsten Trends für die kommende Herbst/Winter-Saison. Glamouröse Erotik ist demnach im Kommen.

Dabei handelt es sich nicht um die Rückkehr eines "Porno-Schicks", es geht vielmehr um die Betonung der Weiblichkeit durch Subtilität und Eleganz, wie die Messe erklärt. Der Unterschied zu den 2000er Jahren liegt besonders darin, dass Wert auf die Oberteile und weniger auf die Unterteile gelegt wird. Das klassische Höschen kommt in unterschiedlichen Spielarten daher, aber die sexy Details finden sich vor allem an den BHs.

Sexy Rücken am Modell von Empreinte (links), Aubade setzt auf ein erotisches Ensemble (rechts).


Verspielte Träger und Rücken, teilweise sogar mit Ärmelchen, oft aus teils durchsichtiger Spitze ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Am erotischen Ende der Kollektionen stehen wieder Korsagen, aber auch Kragen oder Epauletten, die dem männlichen Kleiderschrank entliehen sind.

Glamour erhält auch in der Nachtwäsche Einzug und verdrängt den Cocooning-Trend. Angesagt sind Négligés, klassische oder kurze Nachthemden in Seide mit Spitze.

Sexy Oberteile sind der neue Trend, hier ein Modell mit Epauletten von Huit.


Die Aufmerksamkeit richtet sich beim neuen sexy Trend natürlich besonders auch aufs Dekolleté. Push-Ups sind verstärkt wieder da und sorgen dank Verbesserungen an den Modellen für mehr Komfort und einen natürlicheren Look.

Der Push-Up ist wieder da, hier bei Andreas Sarda (links) und Wacoal.


Für ein bestechendes Dekolleté werden Spacer-Modelle oder formbeibehaltende BHs eingesetzt, u.a. auch von Marken für große Oberweiten wie beispielsweise Freya.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.