×
1 394
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Sapinda Holding erwirbt Modemarke La Perla

Von
DPA
Veröffentlicht am
today 26.02.2018
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Sapinda Holding B.V. ("Sapinda") hat die weltweit führende Luxus-Modemarke La Perla übernommen. Eine entsprechende Vereinbarung zum Erwerb von 100 % der Anteile von La Perla Global Management (UK) Limited ("La Perla"), der Muttergesellschaft der La Perla Group, einer führenden globalen Luxus-Modemarke mit Schwerpunkt auf Dessous, wurde jetzt unterzeichnet.

Lars Windhorst, CEO von Sapinda, erklärt dazu: "Wir haben seit einiger Zeit geplant, im interessanten Segment der Luxusmarken zu investieren. Nach gründlicher Analyse einer Reihe von Möglichkeiten freuen wir uns, dass wir die Akquisition von La Perla sichern konnten."

La Perla


1954 von Ada Masotti gegründet, ist La Perla heute eine globale Luxus-Shopping-Marke. La Perla hat seinen Hauptsitz in London und beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeiter an über 150 Standorten weltweit. Flagship-Stores befinden sich in allen wichtigen Metropolen Amerikas, Europas, im Mittleren Osten und Asien. Silvio Scaglia, der ehemalige Besitzer von La Perla, sagte: "La Perla hat das Gesicht des Luxus neu definiert. Das Geschäft war noch nie in einer stärkeren Position und wir möchten uns bei unseren treuen Kunden, den außergewöhnlichen Marken und den brillanten Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, bedanken. Sie inspirieren uns Tag für Tag, besser zu werden."

"Wir freuen uns, dass Sapinda La Perla übernommen hat, um unsere Vision fortzusetzen die führende globale Luxus-Modemarke zu schaffen, die die weibliche Fantasie in all ihren Facetten erforscht. Ich kenne Sapinda und ihren CEO Lars Windhorst seit vielen Jahren und habe in der Vergangenheit schon mehrmals mit ihm zusammengearbeitet. Ich weiß, dass Sapinda über die notwendigen Ressourcen verfügt, La Perla auf das nächste Level zu bringen und meine Vision fortsetzt, um eine globale Luxusmarke aufzubauen, deren Produktion aber in Europa beibehalten bleibt."

"Mit dem Ursprung in Miederwaren hat La Perla die Grundlage für eine echte Revolution in der Mode geschaffen. Wir sind stolz darauf über ein einzigartiges Team zu verfügen, mit der Fähigkeit, luxuriöse und einzigartige Produkte herzustellen, die "Made in Italy" sind. Lars Windhorst, CEO von Sapinda, sagte: "Wir freuen uns über die Chance, Eigentümer von La Perla zu werden, einer Kultmarke und einer der weltweit führenden Anbieter im Luxussegment. Silvio und sein Team haben hervorragende Arbeit geleistet, um das Geschäft in einem Sektor auszubauen, der weiterhin ein enormes Wachstumspotenzial aufweist. Wir sind bereit, weiter zu investieren, die finanzielle Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu verbessern und die Vision von Silvio für La Perla und seine Kreationen "Made in Italy" umzusetzen." Die Bedingungen der Transaktion werden nicht bekannt gegeben.


 

Copyright © 2019 Dpa GmbH