×
2 332
Fashion Jobs
SUPER ETAGE GMBH
cO-Geschäftsführung im Fashiontech Startup (w/m/d)
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Mitarbeiter/in* Vertriebsinnendienst / Sales Support*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Senior Manager Fabric Development Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Art Director Creative Services Football
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Retail Operations Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Team Leader Emea Buying (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Business Development Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
ADIDAS
Area Manager Cdc Operations (M/W/D)
Festanstellung · Rieste
ETIENNE AIGNER AG
(Junior) Produktmanager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Head of Retail (M/W/D) Germany
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Regional Sales Manager (M/W/D) Beauty - Region DACH
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · STUTTGART
PUMA
Marketplace Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Owner Product Master Data
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Associate Creative Director Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Product & Category Management*
Festanstellung · HAMBURG
REBELLE
Business Development Manager (f/m/d)
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Senior Director Sales Development - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung* HR Entgeltabrechnung & Services DACH
Festanstellung · STUTTGART
Von
DPA
Veröffentlicht am
28.11.2009
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Schiesser verdient wieder Geld

Von
DPA
Veröffentlicht am
28.11.2009


www.schiesser.com
Berlin (dpa) - Das insolvente Textilunternehmen Schiesser verdient nach einem Bericht der «Welt am Sonntag» (Berlin) wieder Geld und hat gute Chancen, einen Käufer zu finden. Schiesser sei wieder in den schwarzen Zahlen.

Leichte Verluste im Großhandelsgeschäft würden durch Zuwächse im Einzelhandel mehr als ausgeglichen, sagte Insolvenzverwalter Volker Grub dem Blatt. Mögliche Investoren zeigten reges Interesse an einer Übernahme, erklärte der Insolvenzverwalter. Zu der Gruppe gehört neben dem bisherigen Eigentümer, der Schweizer Familie Bechtler, auch ein Konsortium um den Potsdamer Modedesigner Wolfgang Joop. Schiesser hatte im Februar Insolvenz angemeldet.

Am Mittwoch soll der Gläubigerausschuss entscheiden, mit welchen der Interessenten Verhandlungen für den Verkauf aufgenommen werden. Grube sagte der Zeitung, der Investor müsse nicht nur einen angemessenen Kaufpreis zahlen, sondern auch die Basis für ein dauerhaftes Überleben sichern. «Glücksritter haben keine Chance», sagte der Insolvenzverwalter. Mit einem schnellen Verkauf sei aber nicht zu rechnen: «Der 1. April scheint mir der früheste Zeitpunkt zu sein.»

Copyright © 2022 Dpa GmbH