×
2 536
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
09.01.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Supergroup ändert Namen in Superdry

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
09.01.2018

Die super-erfolgreiche Supergroup wird ab Dienstag unter Superdry firmieren. Damit setzt das Unternehmen seine zuvor angekündigte Namensänderung durch, nachdem der neue Name am Montag offiziell bei Companies House registriert wurde.

Supergroup heißt nun offiziell Superdry - Archiv


Die Firma wird jetzt Superdry plc heißen. Dies ist sinnvoll angesichts der enormen Bekanntheit des Markennamens und der Tatsache, dass das Unternehmen keine anderen Markennamen in seinem Portfolio hat, die das Wort Superdry nicht beinhalten. Die Sportbekleidungsmarke ist beispielsweise unter dem Namen Superdry Sport bekannt.

Bei der Bekanntgabe seiner Pläne zur Namensänderung im vergangenen Herbst hatte das schnell expandierende Unternehmen erklärt, dass es sich um einen Schritt handele, der das Engagement und Vertrauen in die Marke Superdry unterstreiche, und es fügte hinzu, dass die Namensänderung "ein wichtiger Schritt sein wird, der unseren Fokus auf die weltweite und digitale Entwicklung der legendären Marke Superdry widerspiegelt".

Das Unternehmen gehörte in den letzten Monaten zu den Gewinnern unter den britischen Modeeinzelhändlern und meldete im November einen Umsatzsprung von über 25 % in der Hälfte bis zum 28. Oktober. Das Wachstum war in allen Vertriebskanälen und in allen Regionen stark, wobei die Umsätze der physischen Filialen zweistellig stiegen, obwohl die Online-Verkäufe noch stärker zunahmen. Der Großhandel war gleichfalls stark.

Die Einführung von Superdry Sport als eigenständige Marke schreitet ebenfalls voran. Ein kürzlich abgeschlossener Vertrag für das Label zur Ausstattung des britischen Teams bei den Invictus Games hat den sportlichen Ambitionen des Unternehmens einen weiteren Schub verliehen.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.