×
1 394
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Supreme Group zieht positive Bilanz der 8. Kids-Messe in München

Veröffentlicht am
today 20.07.2016
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Supreme Group zieht ein positives Fazit der gerade zu Ende gegangenen, 8. Ausgabe der Supreme Kids in München. Rund 450 nationale und internationale Labels haben im MTC vom 15. bis 17. Juli ihre Kollektionen für Frühjahr/Sommer gezeigt. 

Momentaufnahme von der Messe in München. - Supreme Group


Das Angebot reichte von Neugeborenen- bis Teenager-Kollektionen, Special Denim, Maternity bis hin zu Schuhen und Accessoires. An drei Messetagen sorgten laut der Veranstalter zahlreiche Besucher an und sorgte für gut frequentierte Gänge und Stände sowie zufriedene Gesichter und positive Stimmung bei den Ausstellern. Konkrete Zahlen nennt der Messeveranstalter allerdings nicht. 
 
Neben dem dänischen Label Molo, das auf der Supreme Kids seine Deutschlandpremiere feierte, zeigten u.a. die Brands wie Vingino, American Outfitters, Pepe Jeans, Antony Morato, Finkid, Moreelli, Pin et Nau und Replay. 

Ein Highlight war laut der Veranstalter das traditionelle Get-Together am zweiten Messetag. Bei einem Barbecue-Deluxe vor dem Messegelände freuen und Musik traf sich die Branche zum entspannten Networking.
 
Die 9. Ausgabe der Supreme Kids findet vom 27. bis 29. Januar statt.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Mode
Denim
Messen