×
12 490
Fashion Jobs
POPKEN FASHION GMBH
Creative Buyer DOB (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Application Manager (M/W/D) - Competence Center Logistik
Festanstellung · RASTEDE
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
JACK WOLFSKIN
IT Desktop Administrator (M/W/D)
Festanstellung · IDSTEIN
FALKE
Auszubildende Zum Mechatroniker (M/W/D) 2023
Festanstellung · ZWÖNITZ
H&M
Duale Ausbildung 2023 Fachinformatiker Für Systemintegration (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS AG
Senior Quality & Production Manager (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Group Leader / Textile Quality Manager Inbound (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
(Junior) IT Consultant / Project Manager Legal (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Sap Successfactors / Sap HR (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
BERGZEIT
Brand Manager (M/W/D) Textil
Festanstellung · OTTERFING
BERGZEIT
Einkäufer (M/W/D) Textil
Festanstellung · OTTERFING
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
02.01.2014
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tiffany muss Swatch mit Millionen entschädigen

Von
DPA
Veröffentlicht am
02.01.2014

(Foto: Swatch)

New York - Nach einer geplatzten Partnerschaft muss der US-Edeljuwelier Tiffany dem Schweizer Uhrenhersteller Swatch eine saftige Entschädigung zahlen. Ein niederländisches Schiedsgericht sprach Swatch 402 Millionen Schweizer Franken (328 Mio Euro) zu, wie die beiden Firmen unabhängig voneinander am Sonntag mitteilten. Die Summe übersteigt den Gewinn von Tiffany im vergangenen Geschäftsjahr.

Swatch hatte eigentlich Uhren unter der Marke Tiffany entwickeln und vertreiben sollen. Die zwei Geschäftspartner zerstritten sich jedoch und verlangten Schadenersatz vom jeweils anderen. Die Forderung von Tiffany sei jedoch abgewiesen worden, erklärte Swatch.

Tiffany sei "geschockt und extrem enttäuscht" von der Entscheidung des Schiedsgerichts, sagte Firmenchef Michael Kowalski. Das Unternehmen überprüfe seine rechtlichen Möglichkeiten. Er versicherte gleichzeitig, dass Tiffany in der Lage sei, die Summe zu zahlen. Dies dürfte jedoch zu einem Gewinneinbruch in diesem Geschäftsjahr führen.

Copyright © 2023 Dpa GmbH