×
2 942
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Retail Business Development Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
Merchandise Manager Licenses (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Quality Assurance Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER
HUGO BOSS
Quality & Production Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Collaboration/m365 (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Manager Merchandising Kids (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (x2)(f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising App (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (x8) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
20.01.2014
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Timberland will Retail ausbauen

Veröffentlicht am
20.01.2014

Timberland hat sich zwei Bereiche vorgenommen, die es zu entwickeln gilt. Seinen Retail und das S im Motto SPG für Style, Performance und Green. „Das Green gehört zu unserer DNS, genauso wie die Performance. Der Style und auch die Verschiedenheit der Looks, wird in den kommenden Jahren ein wichtiger Punkt sein“, resümiert ohne Umschweife Timo Schmidt-Eisenhart, Leiter von Europa/Mittlerer Osten/Afrika.

Der zweite Entwicklungsbereich sind die Stores, in denen die urbane Outdoor-Marke vertrieben wird. In diesem Jahr plant Timberland 50 bis 60 neue Partnerstores und 4 bis 5 Filialen und damit ein Wachstum von 20 Prozent seines bisherigen Vertriebssystems in Westeuropa. Hier hat Timberland bisher 250 Franchise-Stores und 50 Filialen. Die wichtigsten Märkte sind Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

Timberland setzt auf den Ausbau seines Vertriebssystems.


„In einem Monomarken-Store kann man seine eigene Geschichte erzählen und das Angebot von Schuhen und Textil grundlegend gestalten“, fasst Timo Schmidt-Eisenhart zusammen. Er weist darauf hin, dass Timberland mit zwei Formaten arbeitet: Zum einen mit „Footwear plus“, das auf 50 bis 60 m² die Schuhkollektoinen anbietet und zum anderen mit der gesamten Produktpalette, die mindestens 150 m² benötigt.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Mode
Sport
Messen