×
12 127
Fashion Jobs
LUMAS
Product Manager (M/W/x) E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Director E-Commerce & Performance (M/W/x)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Global Retail Operations Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Account Manager (F/M/D)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Finance Manager - Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Brand Partnerships Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Product Manager, E-Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Merchandising Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
IT Support Specialist (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
COTY
HR Digital & Delivery Service Manager (M/W/D)
Festanstellung · Darmstadt
ESPRIT
Regional Manager Retail Region Berlin (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
TOM TAILOR
Werkstudent (M/W/D) Planning / Controlling
Festanstellung · HAMBURG
GALERIA KAUFHOF
Manager Interne Kommunikation (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
ZALANDO
Senior Product Manager - Multi-Channel Fulfillment
Festanstellung · DUBLIN
ZALANDO
(Senior) Consumer Insights Strategy Consultant
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Veröffentlicht am
29.07.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tod's: erfolgreiches 1. Quartal in den Boutiquen

Veröffentlicht am
29.07.2010

Die italienische Luxusgüter-Gruppe berichtet ein Umsatzwachstum von 4,2 Prozent (377,5 Millionen Euro) bei konstanten Wechselkursen im ersten Teil des Jahres 2010.

Tod’s
Damenkollektion von Tod's 2010
Die Ergebnisse gehen vor allem auf ihr Kerngeschäft Schuhe (282,4 Millionen) zurück, Kleidung verzeichnete einen leichten Rückgang.
Kaum überraschend also, dass die Marke Tod's, die von knapp über 8% des Umsatzes gegenüber dem ersten Halbjahr 2009 wuchsen insgesamt mehr als die Hälfte des Umsatzes mit 195.900.000 € auf Gesamtumsatz von € 377.500.000. Gleich dahinter folgt Hogan mit 1,38 Millionen Euro. Dagegen gingen die Zahlen bei Fay um 11 Prozent zurück. Und schliesslich die Marke Roger Vivier, die ein Umsatzplus von 28 Prozent auf 9.5 Millionen Euro verzeichnete.
Geografisch ist Italien, das Ursprungsland von Tod's, auch der Umsatz-Motor mit 203,7 Millionen Euro, während der Rest von Europa (ohne Italien) 80,3 Millionen Euro ausmacht. Wiederum fast erwartet, das starke Wachstum aus Asien (einschließlich China, Hong Kong, Korea und Taiwan) mit einer Steigerung von 17 Prozent auf 68 Millionen Euro. Auch aus den USA kommen positive Zahlen, ein Plus von 11Prozent auf 25 Millionen Euro.
Ausserdem verzeichnete der Konzern einen Anstieg von 8,8 Prozent seines Umsatzes in den Boutiquen (185,5 Mio. Euro), Ergebnis einer was zu einer Verteilung der fast die Hälfte seiner Einnahmen aus seinen eigenen Retail-Netzwerk und Franchising und Mehrmarkenstrategie. Am 30. Juni besitzt die Gruppe 151 eigene Filialen- alle Marken zusammen genommen- und 71 Franchisegeschäfte.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.