×
2 355
Fashion Jobs
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany South
Festanstellung · München
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany North
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
HR Specialist Compensation & Benefits (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
IT Specialist Apple (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
WEITBLICK GMBH & CO.KG
Produktmanager Workwear (M/W/D)
Festanstellung · ASCHAFFENBURG
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Senior Brand Manager (M/W/D) Givenchy
Festanstellung · DÜSSELDORF
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Trainer (M/W/D) Region Nord-Ost
Festanstellung · BERLIN
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Merchandising Manager (M/W/D) Retail
Festanstellung · DÜSSELDORF
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria i Befristet (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Business Developer (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Director Tech Project Management (M/F/D) - Business Warehouse 4Hana
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Director Product Management fw - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Mitarbeiter* HR Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Veröffentlicht am
21.03.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tod’s: zahlreiche Projekte für 2013

Veröffentlicht am
21.03.2013

Anlässlich der Veröffentlichung der Unternehmensergebnisse für 2012 hat Tod's in einer Telefonkonferenz mit Finanzanalytikern eine große Zahl von Projekten zum Ausbau seiner Unternehmensaktivität in 2013 präsentiert. 2012 erzielte das Unternehmen von Diego Della Valle einen Nettogewinn von 145,5 Millionen Euro und setzte 963,1 Millionen Euro um. In 2013 plant das Unternehmen „Investitionen in Höhe von 50 bis 60 Millionen Euro“.

Dazu kommen 15 Millionen Euro, die Tod's in eine neue Produktionsstätte investiert hat. Wie aus dem Unternehmen bekannt wurde, wird der neue Betrieb dieses Jahr in der Nähe des Unternehmenssitzes in Sant’Elpidio a Mare in der zentralitalienischen Region Marken erbaut. Der Modekonzern, zu dem die Marken Tod's, Hogan und Roger Vivier gehören, besitzt momentan zwei Produktionsstätten in Comunanza, ca. 50 km vom Unternehmenssitz entfernt sowie zwei weitere Betriebe in Bagno Ripoli nahe Florenz. Das Bauland für den neuen Betrieb in der Nähe seiner Zentrale hat Tod's im August letzten Jahres gekauft.

Die vor Kurzem in São Paulo eröffnete erste brasilianische Boutique von Tod's.


„Wir planen für 2013 die Eröffnung von bis zu zwanzig neuen Geschäften, der Großteil davon in Asien, genauer gesagt in China, wo ungefähr 80 % der neuen Geschäfte entstehen werden“, präzisiert Emilio Macellari, der Finanzvorstand des Konzerns gegenüber den Finanzanalytikern. Darüber hinaus sind drei neue Geschäfte in Europa sowie eine Boutique in Japan und zwei weitere in Brasilien geplant.

Die brasilianischen Boutiquen werden sicherlich in São Paulo angesiedelt, wo Tod's kürzlich sein erstes lateinamerikanisches Geschäft eröffnet hat. Das 145 m2 große Geschäft befindet sich im neuen Einkaufszentrum JK Iguatemi, im Viertel Vila Olímpia, dem Finanz- und Shoppingzentrum von São Paulo. Sein Angebot umfasst die Damen- und Herrenkollektionen von Tod's sowie speziell für den brasilianischen Markt hergestellte Artikel.

Weiterhin plant das Unternehmen für 2013 den Ausbau seines Ende 2012 angekündigten Online-Shops. Dazu Emilio Macellari: „2013 betrachten wir als Testjahr, aber bis zum zweiten Halbjahr 2014 möchten wir den Anteil des Online-Geschäfts an der Unternehmensaktivität anheben. Wir betrachten den Online-Shop wie eine Boutique und hoffen, dass er sich zu einem der umsatzstärksten Geschäfte unseres Unternehmens entwickelt. Dabei wird er sicherlich nicht den ersten oder zweiten Platz einnehmen, aber hoffentlich zu den fünf umsatzstärksten Boutiquen gehören." Der Online-Shop von Tod's befindet sich zwar erst in der Testphase, dennoch konnten „zufriedenstellende Umsätze bei allen Marken“, insbesondere im Schuhsegment verzeichnet werden.

Zu den umsatzstärksten Ländern gehören Italien, Frankreich, Großbritannien und Deutschland. Der Online-Shop beschränkt sich momentan auf die wichtigsten europäischen Länder. Im April oder Mai werden die USA und bis Ende des Jahres auch China hinzukommen.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.