×
884
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
15.10.2008
Lesedauer
4 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tommy Hilfiger Group veranstaltet europäischen Gipfel zu Al Gores Klimaprojekt

Von
DPA
Veröffentlicht am
15.10.2008

Amsterdam (ots/PRNewswire) -

- Mit Foto

The Climate Project (TCP) gibt bekannt, dass vom 13. bis 15. Oktober 2008 erstmalig ein Gipfeltreffen zu Al Gores Klimaprojekt veranstaltet wird.


Tommy Hilfiger printemps-été 2008

Die Veranstaltung wird von der Tommy Hilfiger Group unterstützt und findet im europäischen Geschäftssitz dieses Unternehmens in Amsterdam statt. The Climate Project - eine gemeinnützige Organisation mit Hauptsitz in den USA - engagiert sich dafür, das weltweite Bewusstsein für den Klimawandel zu steigern. Die 2500 ehrenamtlichen Mitarbeiter der Organisation haben bereits mehr als 4 Millionen Menschen weltweit angesprochen und sie auf Lösungsmöglichkeiten der Krise aufmerksam gemacht mit dem Ziel, das Weltklima zu erhalten.

Tommy Hilfiger hat sich dem Klimaprojekt angeschlossen, um seine Unterstützung dieser Initiative zu bekunden und bei der Erweiterung der Kampagne behilflich zu sein, mit der die Öffentlichkeit informiert und zu ökofreundlichem und umweltbewusstem Verhalten angeregt werden soll.

"Die Organisation Climate Project ist mit ihrer weltweiten Präsenz in einer perfekten Position, bei der Lösung der Klimakrise mitzuhelfen", so Al Gore. "Die europäischen Referenten von TCP - in Spanien, Grossbritannien und anderswo - haben bereits fantastische Arbeit geleistet und das Bewusstsein ihrer Mitmenschen für die Krise gesteigert. Ich freue mich über jede Gelegenheit, denen, die sich für diese kritische Sache engagieren, meine Unterstützung zu gewähren."

"Die wachsende Klimakrise macht mir grosse Sorgen und ich habe grossen Respekt vor der Arbeit, die TCP zur Abhilfe geleistet hat", so Tommy Hilfiger. "Darum ist es mir eine Ehre, als Gastgeber des ersten Treffens in Europa aufzutreten, mit dem die Menschen weltweit zu grünem Denken angeregt werden sollen, in dem Versuch, unseren Planeten zu retten."

Der ehemalige US-amerikanische Vizepräsident und Umweltaktivist Al Gore, der sich intensiv in dem Klimaprojekt engagiert, wird bei dem Treffen ebenfalls erwartet. Im Rahmen der Tagung werden 100 europäische Mitglieder des TCP-Teams an einer Reihe von Seminaren teilnehmen und dort in der Präsentation einer Version von Al Gores Vortrag - wie in dem preisgekrönten Film "Eine unbequeme Wahrheit" zu sehen - in ihren jeweiligen Regionen geschult.

"Wir freuen uns sehr darüber, unsere erste Schulungstagung in Europa abzuhalten", erklärt Jenny Clad, Executive Director bei The Climate Project. "Es ist für unsere Mission absolut unerlässlich, dass wir das Projekt in die ganze Welt hinaustragen, um ein weltweites Bewusstsein für die Klimakrise zu fördern und einen grüneren Lebensstil zu befürworten."

The Climate Project

The Climate Projekt (TCP) ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Nashville/Tennessee, die ihre Arbeit im Juni 2006 mit dem Ziel aufnahm, das Bewusstsein für die Klimakrise in der breitesten Öffentlichkeit in den USA und in anderen Ländern aufzubauen. Bereits im April 2007 hatte Al Gore selbst eine Gruppe von 1000 freiwilligen Mitarbeitern aus den gesamten USA trainiert, eine Version seiner Folienpräsentation, die in dem mit einem Oscar ausgezeichneten Film "Eine unbequeme Wahrheit" zu sehen ist, vorzutragen. Bis Ende Oktober 2008 war dieser Vortrag vor einem Publikum von insgesamt 2 Millionen Menschen nahezu 20.000 Mal gehalten worden. Ausserdem wurden auf Initiativen von TCP Hunderte von ebenso engagierten Mitarbeitern in Australien, Kanada, Indien, Spanien und Grossbritannien trainiert. Die 2.500 TCP-Referenten haben weltweit bereits ein Publikum von mehr als 4 Millionen Menschen erreicht.

The Tommy Hilfiger Group

Tommy Hilfiger ist eine führende, erstklassige Lifestyle-Marke und eine der grössten Designermode-Marken weltweit. Die Tommy Hilfiger Group entwirft, bezieht und vermarktet über ihre Tochtergesellschaften Herren- und Damen-Freizeitbekleidung, Sportkleidung und Jeans sowie Kinderkleidung und Schuhe. Die Produkte der Unternehmensgruppe sind im Netz der firmeneigenen Einzelhandelsgeschäfte in Europa, den Vereinigten Staaten und Kanada sowie in führenden Spezialgeschäften und Kaufhäusern in ganz Europa und Nordamerika erhältlich. Die Produkte der Marke Tommy Hilfiger, u.a. eine grosse Auswahl entsprechender Kleidung, Accessoires, Parfüms und Einrichtungsgegenstände, werden weltweit, z. B. in Mexiko, Mittel- und Südamerika, Japan, Australien, Indien, China und in verschiedenen Ländern in ganz Asien, über mehr als 40 Lizenznehmer vertrieben.

Hinweise für die Redaktion:

Ein Foto zu dieser Mitteilung ist bei PA Photowire erhältlich. Es kann bei http://www.pa-mediapoint.press.net heruntergeladen oder bei http://www.mediapoint.press.net oder http://www.prnewswire.co.uk eingesehen werden.

Ein Foto zu dieser Mitteilung ist bei der Europäischen Pressefoto-Agentur (EPA) http://www.epa-photos.com erhältlich

Weitere Informationen: Sabrina Cowden, Director of Partner Relations, The Climate Project, Tel: +1-615-327-7581, Sabrina.Cowden@theclimateproject.org . James Olley, Director, Brunswick Group LLP, Tel: +44(0)20-7396-5302, JOLLEY@BrunswickGroup.com . Abdel El Hamri, Director of European Communications, Tommy Hilfiger Europe B.V., Tel: +31(0)20-589-5701, Abdel.Elhamri@tommy.com . Avery Baker, Executive Vice President of Global Marketing and Communications, Tommy Hilfiger Europe B.V., Tel: +31(0)20-589-9889, Avery.Baker@Tommy.com .

Copyright © 2021 Dpa GmbH