×
11 660
Fashion Jobs
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | Aesop Berlin
Festanstellung · Berlin
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Werkstudent HR Business Partner (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Product Safety Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · DUBLIN
BREUNINGER
Country Manager:in Österreich & Schweiz // E-Commerce // Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS AG
Praktikum Sales Controlling & Business Development Central & Eastern Europe (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Quality Consultant Materials (M/F/D) 1
Festanstellung · METZINGEN
GANT
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · HOLZWICKEDE
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
02.02.2012
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Unilever stellt nach enttäuschendem Quartal schwieriges Jahr in Aussicht

Von
DPA
Veröffentlicht am
02.02.2012

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever stellt nach einem enttäuschenden vierten Quartal für 2012 ein schwieriges Geschäftsumfeld in Aussicht. "Das konjunkturelle Umfeld wird in diesem Jahr schwierig bleiben. Auch die Rohstoffkosten werden nur wenig nachlassen", sagte Unternehmenschef Paul Polman am Mittwoch. An der Amsterdamer Börse fiel die Aktie um 3,2 Prozent auf 25,06 Euro und bildete damit das Schlusslicht im EuroStoxx 50. Neben dem Ausblick belastete die Aktie, dass Unilever die Markterwartungen im Schlussquartal verfehlt hatte.

Der um Zukäufe und Währungseffekte bereinigte Umsatz erhöhte sich im vierten Quartal um 6,6 Prozent. Am Markt war allerdings ein Plus von 6,8 Prozent erwartet worden. Dabei legte der Absatz nur marginal zu, der Rest entfiel auf Preiserhöhungen. Wie die Konkurrenten Procter & Gamble und Nestle erhöhte Unilever die Preise, um weltweit gestiegene Rohstoffkosten aufzufangen.

Der auf die Anteilseigner entfallende Überschuss lag im vergangenen Jahr mit 4,25 Milliarden Euro knapp unter der Marktprognose von 4,34 Milliarden Euro. Ein Jahr zuvor hatte Unilever 4,24 Milliarden Euro verdient. Der Jahresumsatz stieg 2011 von 44,7 auf 46,5 Milliarden Euro. Ohne Währungseffekte wäre der Anstieg höher ausgefallen. Für Werbung und Sonderaktionen gab Unilever 6,2 Milliarden Euro aus. Unternehmenschef Polman zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis. Unilever habe sich unter harten Bedingungen wacker geschlagen. Schwellenmärkte trieben das Wachstum an.

Pflegemittel und Nahrungsmittel blieben die beiden großen Sparten Unilevers und vereinten knapp zwei Drittel des Umsatzes auf sich. Reinigungsmittel sowie Eiscreme und Getränke trugen zusammen das verbleibende Drittel bei.

In Schwellenländern wuchsen die Märkte prozentual zweistellig. In Nordamerika konnte Unilever zumindest geringes Wachstum erzielen, in Westeuropa stagnierte das Unternehmen. Besonders erfolgreich war Unilever in Indien mit einer Creme zur Aufhellung der Gesichtshaut. Mit Pflegeprodukten für Männer unter dem Namen Vaseline Men wurde in Südostasien gepunktet./fn/jha/wiz

Copyright © 2022 Dpa GmbH