×
2 247
Fashion Jobs
C&A
IT Business Analyst/Requirements Engineer (M/W/D) Ecommerce Backend
Festanstellung · Düsseldorf
PEPE JEANS (RETAIL)
Auszubildende/r (Full Time) - Wertheim
Festanstellung · WERTHEIM
ESPRIT EUROPE GMBH
Key Account Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Category Buyer IT (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
VINOKILO
Creative Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
VINOKILO
Ecommerce Operations Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
NICOLEMOHRMANN.COM
Social Media Customer Service Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Business Controller Indirect Procurement (M/F/D) 1
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Legal Counsel - Employment Law (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Retail Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Technical Ecommerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SALAMANDER
Product Content Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1296) - Mitarbeiter Onlineshop
Festanstellung · Wuppertal
PUMA
Junior Marketing Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
21.05.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Versace macht Versus zur « digitalen Marke »

Veröffentlicht am
21.05.2013

Kaum enthüllt, schon verfügbar. So ist der neue Rhythmus der zweiten Linie von Versace, die von jetzt an Versus Versace genannt werden will. Vergangene Woche im Rahmen eines nächtlichen musikalischen Events in New York enthüllt, begegnet das neue Konzept der Linie laut Donatella Versace den Verbraucheransprüchen einer „Generation, die Online lebt“. Die Eröffnungsmodenschau in New York präsentierte gleichzeitig die Hauptlinie von Donatelle Versace und die erste Capsule-Kollektion des Briten J.W. Anderson.

Schnell, sofort und digital, das neue Konzept von Versus (Rechte vorbehalten)


Die Kernkollektion für Damen und Herren greift Themen aus der Geschichte der Anfang der 1990er gegründeten Marke auf: Denim, mit Nägeln beschlagenes Leder und optische Drucke. Eine passende Wahl, da die Ästhetik der „Nineties“ wieder die Straßen und Laufstege inspiriert.

Auch der neue Schützling der Schwester von Gianni Versace, J.W. Anderson, zeigt eine konzeptuelle Kollektion. „Die Kollektion will ein modernes, geschärftes Profil von Versus Versace zeigen, das sich auf das Teilen der Kleider fokussiert“, erklärt der 28-jährige Londoner, der in Irland geboren ist. „Ein Mann in der Garderobe einer Frau, und eine Frau in der eines Mannes.“

Die Hauptkollektion war noch am Abend der Veranstaltung im E-Shop der Marke verfügbar. Die Sonderkollektion von J.W. Anderson wird ab 15. Juni online verkauft. Außerdem wird Versus Versace das ganze Jahr über in seinem E-Shop neue Stücke verkaufen ohne sich dem Modenschaukalender fügen zu müssen. Donatella Versace, für die das neue Konzept „die Zukunft der Mode“ ist, zieht den Schauen „neue Formate“ vor. In verschiedenen Hauptstädten der Welt sollen interaktive Partys veranstaltet werden, die die neuen Kollektionen präsentieren und dann sofort von der neuen Zielgruppe online zu erwerben sind, eine rebellische Webgeneration, die „nicht auf den letzten Look warten kann“ (sic).

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.