×
1 894
Fashion Jobs
PUMA
Senior Product Line Manager Teamsport Licensed
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (20h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (16h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
Veröffentlicht am
21.12.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Vivienne Westwood ersetzt ihre LFW Men's Runway-Show mit einer digitalen Präsentation

Veröffentlicht am
21.12.2017

Vivienne Westwood teilte nun mit, dass die Herbst/Winter 18/19-Show der Marke durch eine digitale Präsentation mit Bildern und Videos ersetzt werden würde, die am 8. Januar während der London Men's Fashion Week per Email versendet wird.

Vivienne Westwood - Frühjahr/Sommer 2018 - Menswear - London - © PixelFormula


"Wir freuen uns darauf, Ihnen unsere Winterkollektion zu zeigen, die wir anstelle eines Laufstegs durch die Form von Film- und Bildmaterial präsentieren werden, damit Sie sie sich genau anschauen können und genauso lieben werden wie wir. Kaufen Sie weniger, wählen Sie gut aus, halten Sie es in Ehren", sagte Westwood.

Dieser Schritt ist der neuste in einer allgemeinen Umwälzung der Modewochen, die eine Vielzahl von Initiativen wie die vermehrten gemischten Männer-/Frauen-Shows und eine Tendenz hin zu den See-now-Buy-now-Shows, (und wieder zurück, für einige Labels) hervorbringt, plus die Terminverlegungen einiger Marken, die ihre Präsentationen zwischen die Termine der Männer- und Frauen-Modewochen als auch zu den Ready-to-wear- oder Couture-Zeitplänen veranstalten werden.

Aber nur wenige der größeren Namen wie Westwood haben sich entschieden, rein digital zu zeigen, obwohl Anya Hindmarch vor kurzem ihren Abschied von den Catwalk-Shows zu einer persönlicheren sowie digitalen Präsentation ankündigte. Westwood positioniert sich mit ihrem Schritt als eine Vertreterin von Ökologie und Nachhaltigkeit und dies spiegelt Westwoods starke Förderung einer grünen Agenda seit den letzten Saisons wider.

Aber obwohl diese Strategie dem Planeten helfen kann, ist es eine Schmach für die LFW für Menswear, denn es wurde ebenfalls bekannt, dass auch JW Anderson dort nicht erscheinen wird. Jonathan Andersons Must-See-Label wird nun in einer gemischten Show während der Fashion Week für Womenswear im Februar präsentieren.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.