×
940
Fashion Jobs
SALAMANDER
Einkaufs-Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
NEW YORKER
Young Professional (M/W/D) Warenmanagement Einkauf DOB
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
PUMA
Working Student Global Business Intelligence (IT)
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Project Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Stragischer Einkäufer*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ESPRIT
E-Commerce Omnichannel Services Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
E-Commerce Omnichannel Services Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Merchandise Manager Central Markets Outlets (M/W/D) | Befristet
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Duales Studium International Business - Dhbw Stuttgart
Festanstellung · Stuttgart
DEEKEN HR
Sales Director w/m/d
Festanstellung · KIEL
HUGO BOSS
Manager Customer Experience Strategy (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
RALPH LAUREN
Talent Resource Advisor (f/m/d)
Festanstellung · METZINGEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Product Manager Sportstyle Apparel Prime Women’s
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Marketplace Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
L'OREAL GROUP
E-Key Account Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Boss Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
14.06.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Who’s Next und Kopenhagener Messen spannen zusammen

Veröffentlicht am
14.06.2013

Es handelt sich um eine kleine Revolution in der Welt der europäischen Messen. Zwei Schwergewichte, die Who’s Next Prêt-à-Porter Paris und die drei Messen der Fashion Week von Kopenhagen (Gallery, Ciff und Vision) haben einen einzigartigen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Die Eintrittskarten für Paris (vom 6. – 9. Juli) gewähren auch Zutritt zu den dänischen Messen (vom 8. – 10. August) und umgekehrt.


Die Zusammenarbeit gilt für die First Session-Messen in Paris und wurde vorerst für zwei Saisons vorgesehen. „Wir haben weniger als 100 gemeinsame Aussteller. Unsere Angebote ergänzen sich. Wir möchten so auf die Nachfrage der großen Einkäufer reagieren, damit sie keine Zeit verlieren und um ihnen die Messebesuche zu vereinfachen“, erklärt der Kommunikationschef von WSN Développement, Boris Provost. Dieses gemeinsame Ticket motiviert die skandinavischen Käufern dazu, nach Paris zu kommen und Fachpersonen aus Südeuropa lassen sich zu einem Besuch in Kopenhagen verleiten.

„Vor einem Jahr haben wir uns mit Xavier Clergerie und Bertrand Foache [Die Gründer der Who’s Next, Anm.d.Red.] darüber unterhalten, wie wir zusammenarbeiten könnten. Diese Maßnahme zugunsten der Besucher ist der erste Schritt. Weiteren gemeinsamen Initiativen stehen wir offen gegenüber“, so Christian Gregersen, Gründer der Gallery International Fashion Fair.

Er erklärt auch, dass diese Zusammenarbeit auch mit anderen europäischen Akteuren, wie auch mit Messen in China und den USA möglich wäre. „Die Gespräche mit einer europäischen Messe sind bereits im fortgeschrittenen Stadium“, ergänzt Gregersen. Die beiden Messeveranstalter schweigen sich über den zukünftigen Partner aus. Boris Provost spricht lediglich von einem „Top-Player in seinem Markt“. Fest steht also nur, dass Xavier Clergerie und Christian Gregersen nächste Woche ins Flugzeug steigen, um an der Pitti Uomo in Florenz teilzunehmen...

Bruno Joly und Jean-Paul Leroy

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.