×
2 200
Fashion Jobs
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
30.09.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Who’s Next wieder im September

Veröffentlicht am
30.09.2014

Wie bereits am Montag in der französischen Premium-Ausgabe von FashionMag zu lesen war, war der September einfach zu verlockend. Die Entscheidung ist soeben gefallen: WSN vollzieht eine Kehrtwendung.

Ab 2015 findet die Messe von WSN Développement wieder im September statt, genauer gesagt vom 4.-7. September. Als WSN 2011 die ehemalige Prêt-à-porter Paris übernommen hatte, entschied sich der Konzern, die Messe ab 2012 Anfang Juli anzusetzen, damit sich Paris im internationalen Messekalender besser behaupten kann. Die Messe sollte so nach Florenz, aber noch vor Berlin, London und Kopenhagen stattfinden.

Die Fame im Juli 2014. Bild: Who’s Next.


Doch sie verfehlte offensichtlich das Ziel, mehr internationale Besucher anzuziehen. Auch der Besucherrückgang auf französischer Seite war sehr stark: Im vergangenen Juli betrug der Besucherschwund 18 Prozent.

Angesichts dieser Lage haben die Veranstalter eine breit angelegte Umfrage durchgeführt. „Daraus ergab sich, dass sich 60 Prozent der befragten Aussteller und 73 Prozent der Einkäufer dahingehend einig sind, dass das erste Juliwochenende keine optimale Lösung ist. Die Mehrheit war für eine Rückkehr zum September“, wurde in einer Mitteilung bekanntgegeben.

Auf Anfrage hatten die Aussteller und Besucher oft von der Schwierigkeit gesprochen, dass das Veranstaltungsdatum mit dem Auftakt zum französischen Sommerschlussverkauf zusammenfalle. Die Veranstalter erhoffen sich nun ihrerseits, von der Anziehungskraft der Messe Maison & Objet sowie der Paris Design Week zu profitieren, die zahlreiche Ausländer nach Paris bringen.

Who’s Next ist mit der Entscheidung, zum September zurückzukehren, nicht allein: Die Echt- und Modeschmuckmesse Bijhorca hat bereits die Konsequenzen aus zwei schwierigen Juliausgaben 2012 und 2013 gezogen. Ursprünglich wollte die Veranstaltung der Bekleidungsmesse folgen. Die von Reed organisierte Messe fand dieses Jahr bereits wieder vom 5.-8. September statt, die Rückkehr scheint bereits Früchte getragen zu haben.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.