×
1 394
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Wolverine ernennt neuen Generaldirektor Europa

Veröffentlicht am
today 02.09.2015
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Der amerikanische Konzern für Schuhmarken (Sebago, Sperry Top Sider, Merrell, Keds, Hush Puppies… ) hat Chip Coe, der bislang CEO der Marke Chaco war, mit der Leitung der Region Europa Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) beauftragt. Er folgt damit auf Dan Le Vesconte, der 2012 auf den Posten berufen worden war.

Chip Coe leitete bis vor Kurzem die Outdoor-Marke Chaco - Chaco


Chip Coe war von 1999 bis 2006 Präsident von Smartwool. Von 2009 bis 2010 leitete er die Accessoire-Marke Teko, bevor er 2010 als Vice President für Lizenzen und Accessoires zu Wolverine gewechselt ist.

Im vergangenen Quartal (Stichtag : 20. Juni) legte Wolverine Worldwide einen Umsatz in Höhe von 630 Moi. Dollar bzw. 554 Mio. Euro vor (+2,7 Prozent).

 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.