×
2 245
Fashion Jobs
C&A
IT Business Analyst/Requirements Engineer (M/W/D) Ecommerce Backend
Festanstellung · Düsseldorf
PEPE JEANS (RETAIL)
Auszubildende/r (Full Time) - Wertheim
Festanstellung · WERTHEIM
ESPRIT EUROPE GMBH
Key Account Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Category Buyer IT (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
VINOKILO
Creative Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
VINOKILO
Ecommerce Operations Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
NICOLEMOHRMANN.COM
Social Media Customer Service Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Business Controller Indirect Procurement (M/F/D) 1
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Legal Counsel - Employment Law (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Retail Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Technical Ecommerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SALAMANDER
Product Content Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1296) - Mitarbeiter Onlineshop
Festanstellung · Wuppertal
PUMA
Junior Marketing Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
17.04.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Wolverine Worldwide: Übernahme der PLG-Marken belastet Gewinn

Veröffentlicht am
17.04.2013

Im am 23.3. beendeten ersten Quartal 2013 verzeichnet Wolverine Worldwide im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Umsatzsteigerung um 100% auf 492 Millionen Euro (646 Millionen US-Dollar).

Foto Merrel.


Allerdings muss relativiert werden, dass dieses beeindruckende Plus mit der Übernahme der Marken der Performance-Lifestyle Group (Sperry Top-Sider, Saucony, Stride Rite und Keds) zusammenhängt. Auf vergleichbarer Basis (pro-Forma) verzeichnete der Konzern dennoch einen Wachstum von über 8%.

"Wir sind sehr zufrieden, dass wir 2013 so einen guten Start hatten, insbesondere weil es das erste Quartal mit unseren vier neuen Marken ist“, erklärt Blake Krueger, CEO von WWW in einer Mitteilung. "Wie vorhergesehen haben die neu übernommenen Marken Sperry, Top-Sider, Saucony, Stride Rite und Keds unser Angebot gestärkt, wir bekommen sehr positive Reaktionen auf dieses erweiterte Portfolio sowohl im Einzelhandel als auch von unseren internationalen Vertriebspartnern“.

Man muss diesen Optimismus dennoch ein wenig bremsen. Die Einbindung der Marken ist noch nicht abgeschlossen. Während die Umsätze deutlich stiegen, verringerten sich die Margen drastisch. Das Betriebsergebnis stieg von 28 auf 39 Millionen Euro, die operative Gewinnmarge fiel von 11,4% auf 7,9%.

Für das Geschäftsjahr 2013 erwartet der Konzern einen Umsatz zwischen 2,06 und 2,12 Milliarden Euro, eine Steigerung von 6 auf 9% auf vergleichbarer Basis.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.