×
12 372
Fashion Jobs
ARMEDANGELS
Quality Control Manager (F/M/D)
Festanstellung · KÖLN
THE KADEWE GROUP
Auszubildende Zum Fachinformatiker (M/W/D) Für Systemintegration
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Global Compensation And Benefits Lead
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
(Junior) Sales Manager Taifun & Samoon (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
ZALANDO
Sap mm Consultant (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ON RUNNING
Ecommerce Site Merchandise Manager - Emea
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Product Manager- First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Veröffentlicht am
10.09.2012
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

WSN Développement erweitert sein Angebot der zweiten Ausgabe

Veröffentlicht am
10.09.2012

WSN Développement, Organisator der am Porte de Versailles in Paris stattgefundenen Messe Who’s Next Prêt-à-Porter Paris, beabsichtigt, das Ausmaß der zweiten Ausgabe seiner Messen, die vom 28. September bis zum 1. Oktober geplant ist, zu vergrößern. Die Idee lautet, das Jahr in 4 richtige Sessions zu unterteilen und nicht in zwei große und zwei „kleine“.


Xavier Clergerie strebt 4 Sessions pro Jahr an. Foto Pixel Formula

Folglich wird, falls WSN Développement die Genehmigung der Obrigkeit bekommt, ein weiteres Zelt zu den zwei schon bestehenden im Jardin de Tuileries in Paris hinzugefügt. Es wird eine Atmosphäre haben, die aus einem Mix der Marken aus den Bereichen Fame und Private, die für gewöhnlich nicht an der zweiten Ausgabe teilgenommen haben. Die beiden Zelte in den Tuilerien werden weiterhin die Première Classe und die Paris sur Mode beherbergen.

Für die Accessoires wird immer „The Box“ im Pavillon Cambon hinzugefügt. Das Angebot von WSN wird auch um einen Schuhbereich erweitert, der im Hotel Westin in der Rue de Castiglione ansässig sein wird. Das Ziel dieses ersten Mals ist es, etwa 30 Marken zu präsentieren.

„Die Idee“, unterstreicht Xavier Clergerie, „ist es, diese zweite Ausgabe um die Marken zu erweitern, die bisher nicht präsent waren. Und folglich die Einzelhändler herzulocken, die vorher immer gedacht haben, die Messen in dieser Periode wären nichts für sie“. Heute ziehen die zweiten Ausgaben seiner Messen zwischen 12.000 und 13.000 Besucher an, so Xavier Clergerie.

„Die Marken brauchen einen neuen Treffpunkt zwischen Juni und nächstem Januar“, erklärt er. Der 4. Termin wird es ihnen ermöglichen, quasi das ganze Jahr etwas Neues anzubieten.“ Der Co-Gründer von WSN Développement setzt in dieser zweiten Ausgabe auf ein Angebot mit 150 zusätzlichen Marken.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.