×
1 907
Fashion Jobs
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

andere Sprachen

  • Germany
  • France (4)
  • English WW (2)
  • Spain (2)
  • Italia (1)
  • China (1)
  • Latina America (1)
  • Great Britain (2)
  • United States (2)
  • India (2)
  • Mexico (1)

8 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Emeza in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Zalando: Hochstapeln für einen IPO?Der Berliner Fashion-eTailer Zalando hat bereits im letzten Jahr mit Änderung der Gesellschaftsform in einer AG die Spekulationen um einen bevorstehenden Börsengang angeheizt. Die Gerüchte werden nun weiter befeuert, denn das Unternehmen befindet sich in Gesprächen mit den großen Investmentbanken Goldman Sachs, JP Morgan und Morgan Stanley, hat sie offiziell aber noch nicht -für was auch immer- beauftragt.Im Falle eines nahe liegenden Börsengangs könnte das gerade mal fünf Jahre alte Unternehmen mit rund 5 Mrd. Euro bewertet werden, schätzen einige Analysten. Dies würde dem 2,5- bis 2,6-fachen des jetzigen Umsatzes entsprechen. Es wird damit gerechnet, dass Zalando seine Umsätze für das letzte Geschäftsjahr in den kommenden Wochen mitteilen wird. Im ersten Halbjahr hat Zalando mehr als 809 Mio. Euro umgesetzt und strebte an, im Gesamtjahr die 2 Mrd. Euro-Hürde zu knacken. Zu den Ergebniszahlen schweigt sich das Unternehmen nach wie vor aus. Es ist lediglich bekannt, dass die Berliner nur im deutschsprachigen Kernmarkt profitabel agieren sollen und sonst nach wie vor rote Zahlen schreiben. Nach Zeiten einer groß angelegten internationalen Expansion (in immerhin 14 europäische Märkte), einer stetigen Ausweitung des Sortiments sowie Aufbau einer eigenen Logistik standen die letzten Monate im Zeichen der Konsolidierung. So wurden Prozesse verbessert, der Luxus-Shop Emeza geschlossen und Marketingoff...

    Zalando macht sich bereit für den Börsengang
  • Emeza wird sukzessive zurückgefahren bis die Marke komplett in der Bedeutungslosigkeit versinktWeniger als ein Jahr haben die Verantwortlichen dem Experiment Emeza, dem Onlineshop für Designerlabels, gegeben. Emeza war erst im Januar 2013 gestartet und soll nun sukzessive eingestellt werden. Die Edelmarken sollen zukünftig im Premium-Segment von Zalando untergebracht werden. Damit überlässt der Berliner Onlinehändler das Luxus-Feld eher etablierten Playern wie mytheresa, Stylebob oder Net-a-porter. Gründe für die Einstellung gibt es wohl einige, der wichtigste ist allerdings, dass die Zwei-Marken-Strategie anscheinend zu viel Geld und Zeit gekostet hätte, Emeza nachhaltig am Markt zu etablieren.Gleichzeitig wurde bekannt, dass auch der Webshop der Eigenmarke Kiomi, der ebenfalls erst zu Beginn dieses Jahres onl...

    Zalando fokussiert Kernmarke
  • Teilhabe am neuen digitalisierten Luxuszeitalter: Zalando bringt Emeza als eigenständiges Angebot an den StartNach dem Launch des Premiumplattform Zalando Lounge geht der Berliner Onlineshop jetzt noch einen Schritt weiter und dringt mit dem neuen Shop Emeza tiefer ins Lu...

    Zalando launcht Luxusableger Emeza