×
1 981
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Manager Product Owner - Return (Scm, Fulfilment) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

andere Sprachen

  • Germany
  • France (6)

26 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Thomas Steinhart in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Die Führung von Création -Ralph Böhm, Peter Gross und Thomas Steinhart - hat ehrgeizige PläneCréation Gross blickt forsch in die Zukunft. Für das Unternehmen aus Hersbruck waren die letzten fünf Jahre eine Erfolgsgeschichte. Jährlich über 5% konnte das Unternehmen wachsen - von 50,5 Mio. Euro in 2010 auf über 65 Mio. Euro in 2015. Mit der Einführung der jungen, progressiven Marke CG-Club of Gents hatten die Mittelfranken den richtigen Riecher bewiesen -sie steht mittlerweile für 45% des Umsatzes, also über 29 Mio. Euro.Hundert Millionen in 2020Doch mit den bisherigen Erfolgen gibt sich Création Gross noch nicht zufrieden. Bis 2020 sollen die Umsätze auf über 100 Mio. Euro gesteigert werden. Dafür will das Unternehmen in den nächsten fünf Jahren rund 10 Mio. Euro in die Produktentwicklung, Marketing, Vertrieb und Operations investieren. Für die Erreichung des ehrgeizigen Plans und die Umsetzung der verschiedenen Maßnahmen zeichnen sich neben dem geschäftsführenden Gesellschafter Peter Gross federführend Thomas Steinhart, Managing Partner, und Ralph Böhm, General Manager, aus.Zunächst soll die Bekanntheit der beiden Marken Carl Gross und CG-Club of Gents im In- und Ausland weiter ausgebaut werden. Während CG-Club of Gents sich weiterhin als smarte bis lässige Lifestyle-Marke für junge bzw. jung gebliebene Zielgruppen positioniert, die mit Hemden, Strick und Outdoor mittlerweile weitaus mehr bietet als nur junge Anzüge und schmale Sakkos, übernimmt Carl Gross weiterhin den klassischen Konfektionspart, der mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis überzeugt. Die kürzlich gelaunchte Black Line soll nach den ersten Erfolgen weiter ausgebaut werden, um weiter erfolgreich das Premiumsegment abzudecken. Während Carl Gross primär auf Händlermarketing setzt, arbeitet CG-Club of Gents ab Herbst unter dem Hashtag #maennerfreundschaft verstärkt mit Social Media und einfallsreichen Marketingaktionen.Stärkung der FachhandelsbeziehungenIm Vertrieb setzt das Unternehmen wie bislang auf die gute Zusammenarbeit mit dem Fachhandel. Statt den eigenen Retail flächendeckend auszubauen, soll...

    Creation Gross peilt 100 Millionen-Marke an
  • Wieder operativ: Andreas Baur ist der neue COO für s.OliverAndreas Baur komplettiert die Geschäftsführung der s.Oliver Group und verantwortet als COO die Bereiche Logistik, IT- und Prozessmanagement sowie Supply-Chain-Management. Er berichtet direkt an den s.Oliver CEO Armin Fichtel. Baur folgt in der Funktion auf den ehemaligen CFO/COO Thomas Steinhart, der das Unternehmen Ende letzten Jahres verlas...

    s.Oliver ernennt neuen COO