×
2 894
Fashion Jobs
FOREO
Sales Manager (DACH)
Festanstellung · Nürnberg
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising Ftw x5 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Process & Tools x2 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Kids x3 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager - Training Women's - Bras - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Reports & Monitoring (f/m/d) - Merchandising Planning & Insights
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Ftw (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director Head Office, Strategy & Business Acceleration (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner DTC Backoffice (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Operations Key Cities M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Senior Category Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ASICS
Key Account Manager Onitsuka Tiger - Germany
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Head of Buying & Disposition (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Team Leader Buying & Disposition - Jersey (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Manager Sales Ooh Controlling (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Experience Nps (Net Promoter Score) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Retail Payment (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas Factory Outlet Ochtrup
Festanstellung · Ochtrup
ADIDAS
Product Owner - Order Processing (M/F/D) - x2
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Market Finance 01.03.-15.10.2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

206 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Active in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Odlo macht sein come back in der Radsportbekleidung. Die Schweizer Marke, die seit jeher auf funktionale Unterwäsche spezialisiert ist, beendete 2004 die Sparte Bikewear. Nun kommt sie zurück mit einer Kollektion von ...

    Odlo: Come back im Bikewear
  • Heute teilte der Hemdenhersteller Olymp die offizielle Übernahme am Strickwarenspezialisten März München AG mit. Die beiden Traditionsfirmen aus Süddeutschland erhoffen sich wechselseitige Synergien und gegenseitige Produktergänzungen für das Premiumsegment. Marc Bezner, der geschäftsführender Gesellschafter der Olymp Bezner GmbH & Co. KG und neuer Inhaber der März München AG sieht durch die Zusammenführung trotz der unterschiedlichen Ausrichtung „vielfältige Modifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten“. Bezner glaubt an die gemeinsame Zukunft der beiden Unternehmen: „Mit dieser konstruktiven und weitreichenden Entscheidung positionieren wir uns gemeinsam als erfolgreiche mittelständische Unternehmensgruppe aus Baden-Württemberg und Bayern für eine solide Zukunft und ein stabiles Wachstum im schwer umkämpften Premiumsegment für Hemden und Strickprodukte.“ Trotz soliden Wachstumsraten war echtes dynamisches Wachstum allein mit Hemden nicht zu machen – also war die Ergänzung um Strickwaren im Casual Segment die logische Schlussfolgerung. „.Als Pendant zum sommerlichen OLYMP-Polo bieten wir ab Herbst 2011 für die kühleren Jahreszeiten erstmals auch neuartige OLYMP-Pullover für eine komplette Warenpräsentation in den Auslagen unserer Handelspartner an.“ erklärt Bezner die Produkterweiterung.Die Übernahme ist für den Hemdenhersteller eine positive Investition in die Zukunft beider Unternehmen und nicht unbedingt ein Übernahmeschnäppchen. „Die MÄRZ München AG hat sich in den letzten Jahren durchaus positiv entwickelt und den Umsatz zwischen 2005 und 2008 kontinuierlich gesteigert. Auf einem substantiell gefestigten Fundament von Entwicklung, Beschaffung, Produktion und Vertrieb ist das Unternehmen auch ohne wesentliche Blessuren mit einem Umsatz von 24 Millionen Euro durch das vergangene Krisenjahr 2009 gekommen. Wir sehen nicht nur die sehr gute Positionierung dieser traditionellen Marke und den lang anhaltenden Erfolg bei den bestehenden MÄRZ-Kunden im oberen Premium-Preissegment ab 99 Euro auf dem Heimatmarkt, sondern erkennen auch ein noch deutlich zu steigerndes Potential in den internationalen Exportmärkten für hochqualitative Strickwaren deutscher Herkunft.“ so Mark Bezner über März. Auch wenn die März München AG mit der Übernahme ein Teil der Olymp Firmengruppe wird, soll der bisherige Geschäftsführer Stephan Gittel aufgrund seiner guten Unternehmenskenntnisse und langjährigen Erfahrung im Strickwaren-Markt das Münchner Unternehmen weiterleiten. Alle 90 Arbeitsplätze bei März und das eigene Produktionswerk in Ungarn sollen erhalten bleiben, um die (mittlerweile 90-jährige) Kompetenz aufrechtzuerhalten. Schließlich gilt März als der „Mercedes unter den deutschen Strickern“. Die gegenwärtigen drei Produktlinien Classic, Impression und Active sollen auch zukünftig fortgeführt werden. Über OlympDer Hemdenhers...

    Frühlingsgefühle: Olymp übernimmt März Strickwaren