×
886
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

144 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Converse in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Am Anfang sehen sie alle gleich aus: Inkognito in Weiß Später ein absolutes Unikat: Der Chuck Tailor All Star von Maison Martin MargielaDas Sneaker-Label Converse und das französische Modehaus Maison Martin Margiela haben eine gemeinsame Schuh-Kollektion entworfen. Der bekannte Converse Klassiker Chuck-Taylor-All-Star und der Badminton-Schuh Jack Purcell präsentieren sich in der Kultfarbe von Maison Martin Margiela, nämlich Weiß. Ganz raffiniert ist, dass die Farbe der vollständig handbemalten Sneaker beim Tragen langsam abbröckelt und die darunter liegenden Originalfarben zum Vorschein kommen. Je öfter die Schuhe getragen werden, desto mehr Persönlichkeit, Individualität und Farbe werden sichtbar.„Wir waren schon immer fasziniert von Weiß. Es wird als Außenschicht verwendet, um so ein Gefühl von inkognito zu vermitteln. Eine Art Gedicht, bei dem sich der Sneaker im Verlauf der Zeit immer mehr durchsetzt“, so Maison Martin Margiela.Ab dem 20.September wird es die Schuhe in vier Farbkombinationen u.a. bei Soto in Berlin zu kaufen geben.Foto: Converse

    Converse &Maison Martin Margiela machen gemeinsame Sache
  • Für einen größeren Zweck: Billabong gibt DaKine aufDie Billabong International Ltd. ist einen großen Schritt vorwärts gekommen bei ihrem Bestreben, alternative Finanzierungsmöglichkeiten zu finden. Nach Gesprächen mit den beiden Investmentgesellschaften Altamont Capital Partners und Sycamore Partners, die den Surfkonzern ursprünglich eigentlich kaufen wollten, konnte eine Einigung mit Altamont erreicht werden, so dass Billabong nunmehr in der Lage ist, seine enorme Schuldenlast zu refinanzieren.Frisches Geld durch Darlehen und VerkaufGanz billig ist der Deal für Billabong allerdings nicht: Altamont (und andere Investoren) werden Billabong mit einem Bridge-Darlehen in Höhe von 325 AUS-Dollar (228 Mio. Euro) aushelfen, das dann in Unternehmensanteile (maximal 40,49% nach 9 ½ Jahren) umgewandelt werden kann. Gleichzeitig verkauft Billabong die eigentlich ganz gut laufende Accessoires-, Taschen- und Modemarke DaKine an Altamont. Billabong hat bei der damaligen Übernahme von DaKine im Jahr 2008 gut 100 Mio. AUS-Dollar gezahlt (70 Mio. Euro) und bekommt nun nur 70 Mio. AUS-Dollar (49 Mio. Euro) dafür – dumm gelaufen, aber Billabong hatte wohl keine andere Wahl, als das Schätzchen rauszurücken. Gleichzeitig erhalten die Altamont-Gründer Jesse Rogers und Keoni Schwartz zwei Sitze im Billabong-Verwaltungsrat, um mehr direkten Einfluss auszuüben.Mehr Erfahrung im ChefsesselDarüber hinaus machte sich Altamont für einen Führungswechsel stark: Scott Olivet wurde zum neuen CEO von Billabong ernannt. Der frühere Oakley-Manager folgt damit auf Launa Inman, die ihren Posten nun nach über einem Jahr wieder räumen muss. Scott selbst verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Actionsport...

    Es kann nur besser werden bei Billabong
  • Deutliches Plus: das Geschäftsjahr lief gut für die Amerikaner von NikeIm vierten Geschäftsquartal (März bis Mai 2013) stieg der Umsatz des amerikanischen Sportriesen Nike Inc. um 7% auf 6,7 Mrd. US-Dollar (5 Mrd. Euro). Bereinigt um We...

    Bei Nike läuft's