×
2 814
Fashion Jobs
HAEBMAU
PR-Consultant (M/W/D) Lifestyle, Fashion & Accessoires
Festanstellung · BERLIN
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Graphics - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
V. F. CORPORATION
HR Partner Retail
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Order to Cash
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

28 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Dimitri in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Die Mercedes-Benz Fashion Days Zurich zogen vom 7. bis 10. November rund 4000 Besucher in die Hauptstadt der Schweiz.Vier Tage voller Fashion: Die Mercedes-Benz Fashion Days Zurich zogen vom 7. bis 10. November mehr als 4.000 Gäste zu den Shows im Schiffbau in Zürich. Darüber hinaus waren 380 Journalisten und 140 Fotografen vor Ort. Rund 10.000 zusätzliche Besucher verfolgten die Shows der Top-Designer per Livestream online. Zu den Designern, die ihre Frühjahr/Sommerkollektionen 2013 in Zürich präsentierten, gehörten unter anderem Dawid Tomaszewski, Laurèl, MSGM di Massiomo Giorgetti, Mila Schön und Dimitri."Die Mercedes-Benz Fashion Days 2012 waren für uns ein großer Erfolg. Wir freuen uns über die vielen positiven Feedbacks, die wir erhalten haben. Wir haben ein hohes Level an Mode gesehen, das perfekt zu unserer Marke passt. Der Erfolg spornt uns an, Zürich nächstes Jahr noch weiter auf Augenhöhe mmit den großen Fashion-Metropolen zu bringen", erklärte Marcel Guerry, CEO von Mercedes-Benz Schweiz.Opening Night machte den AuftaktDie Mercedes-Benz Fashion Days Zurich begannen mit einer Opening Night, bei der neben weiteren auch Laurèl mit Chefdesignerin Elisabeth Schwaiger und Marco Vincenzo ihre Kollektionen für die Saison Frühjahr/Sommer 2013 vorstellten. Am Donnerstagabend wurde Julia Winkler beim 9. annabelle Award zur Siegerin von Barbara Bui gekürt. Sie erhält damit die Möglichkeit, ein Praktikum im Atelier von Barbara Bui in Paris zu absolvieren.Am Freitagabend präsentierten Schweizer Designer ihre neusten Kollektionen, darunter auch Javier Reyes, Marc Stone, Portenier Roth und Little Black Dress. Am Samstag folgten zum Abschluss der "Swiss Designers Showroom" in der Maag-Halle, der H&M-Showroom mit einer Vorschau auf die "Maison Martin Margiella für H&M" Kollektion und schließlich die "International Closing Night" mit Shows von Dawid Tomaszewski, Charlotte Ronson, Dimitri und Arzu Kaprol.Foto: Mercedes-Benz Fashion Days Zurich

    Mehr als 4.000 Besucher bei den Fashion Days Zurich
  • Vom 7. bis 10. November präsentieren die Designer ihre Frühjahr-/Sommerkollektionen 2013 im Schiffbau in ZürichVom 7. bis 10. November wird Zürich wieder zum Mode-Hotspot. Während der Mercedes-Benz Fashion Days Zurich stellen Designer aus aller Welt ihre Kollektion für die kommende Frühjahr-/Sommersaison 2013 vor. Zu den Designern gehören Charlotte Ronson aus den USA, Arzu Kaprol sowie Barbara Bui, Dawid Tomaszewski, Dimitri, Mila Schön, Angelos Bratis, Marco de Vincenzo und MSGM di Massimo Giorgetti.Neben zahlreichen Locations für After-Show-Parties und Boutiquen im gesamten Stadtgebiet, ist die neue Hauptlocation für die Runway-Shows der Designer der Schiffbau in Zürich. Zusätzlich wird am Samstag, 10. November, ein Showroom geöffnet, in dem die aktuellen Kollektionen von Schweizer Designern vorgestellt werden. Ohne Eintritt kann sich jeder Interessi...

    Countdown für die Mercedes-Benz Fashion Days Zurich
  • Berlin ist modisch gesehen wieder im Fokus und trumpft diese Woche mit der 10. Fashion Week auf: 50 Schauen und neun Messen sollen auch in diesem Januar wieder mehr als 100.000 Fachbesucher in die Hauptstadt locken.Messen trotz Krise und lauem Winter gut besuchtBereits am Dienstag startete der Moderummel mit der neuen Orderplattform Show & Order mit rund 140 Kollektionen im ehemaligen Heizkraftwerk in Berlin Mitte. Viele Aussteller sind das erste Mal in Berlin und haben mit der Tradeshow eine Plattform gefunden, in der sie sich so präsentieren können, wie sie es sich wünschen - in einer entspannten und exklusiven Atmosphäre. Auch viele Besucher lobten die warme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung. Auch am Mittwoch kam viel Fachpublikum und die Veranstalterin Verena Malta freute sich über viel positive Resonanz.Am Dienstagabend feierte sich die Street- und Urbanwearszene auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof mit der Bread & Butter Opening Party und der Band Fuerza Bruta warm – in Hoffnung darauf, dass der laue Winter und die Euro-Krise den Händlern nicht den Orderwillen genommen hat. Neben dem Who’s Who der wichtigen Brands ließ sich auch der wiedergewählte Bürgermeister Wowereit das Spektakel nicht entgehen.Vor den Türen der Premium war am Mittwochmorgen wie immer viel Gedränge. Nicht nur die Einkäufer deutscher Häuser, sondern auch viele Vertreter internationaler Händler suchten auf der Womenswear-Messe nach dem besonderen Etwas, was die Klientel im nächsten Herbst begeistern soll.Zelt am Brandenburger Tor lockt allerlei Prominenz anDie Mercedes Benz Fashion Week wurde am Mittwochmorgen mit der Show von Escada Sport eröffnet, die eher elegant als sportlich wirkte. Danach folgten Berliner Designer wie 1913BERLIN, Lena Hoschek, Mongrels In Common, JuliaAndBen, Dimitri und Lala Berlin. Insgesamt läs...

    Berliner Fashion Week gestartet