×
910
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Product Manager Sanoflore (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Key Account Manager Luxe (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
(Junior) Brand Medical Communication Manager Vichy (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Campaign Manager - Email Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LE LABO
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Retail Business Systems & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria Schwerpunkt Outlet (M/W/D) i Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Menswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy m&a (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager R&D Fabrics Boss Womenswear (M/W/D) | Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Business Planner (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
HR Manager Labor Law And Labor Relations (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
HR Manager (M/F/D) Dorsten dc
Festanstellung · Dorsten
LEVI'S
Senior IT Service Delivery Manager (M/F/D) | Dorsten dc
Festanstellung · Dorsten
LEVI'S
District Manager West Germany (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
PUMA
Manager Information Security
Festanstellung · Herzogenaurach

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

27 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Elements in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Schneller, jünger und emotionaler: Betty & Co knüpft da an, wo Betty Barclay Elements endetDie Betty Barclay Gruppe forciert weiter jüngere Zielgruppen. Nach dem Launch des vertikal ausgerichteten, jungen Labels Cartoon in 2013 und der urbanen Premiummarke „Cakes & Kisses“ in 2014 präsentiert die Gruppe auf der bevorstehenden Panorama Berlin ein weiteres neues DOB-Label. Betty & Co. ist die jüngere, emotionalere und schnellere Abwandlung der auf Einzelteile fokussierten Linie Betty Barclay Elements. Betty & Co steht für feminine Casualwear, mit Fokus auf Strick, Shirts und Denim. Mit der neuen Marke soll die Lücke zwischen der Hauptlinie Betty Barclay Collection und Fast Fashion-Anbietern geschlossen werden, sagt Product Manager Björn Krüger. Er sieht die Marke im Umfeld von Opus oder CI ...

    Betty Barclay lanciert neue junge Linie
  • Neues Konzept: Trigemas Stuttgarter DependanceDer deutsche Textilhersteller Trigema präsentiert mit der Neueröffnung seines Stuttgarter Flughafen-Shops das neue Store-Konzept. Es soll die Wertigkeit der Produkte unterstreichen und eine klare Segmentierung durch moderne und hochwertige Möbel schaffen. Eine weit geöffnete Fassade und die großflächige Einblicke durch die Schaufenster sollen die Kunden gezielt in den Laden locken. Für eine klare Orientierung sorgen die farblich betonten Produktgruppen. Das Interieur in Kombination mit der wertigen Ware schafft eine Verkaufsplattform, die sowohl sportlich als auch elegant auf die Kunden wirkt.Als Hingucker dient eine Wand mit Kristallen von Swarovski Elements, die das Logo von Trigema zeigt. In Kombination...

    Trigema zeigt neues Store-Konzept
  • Die Farben der Munich Fabric Start: Grün für Nachhaltigkeit, Blau für Denim und Geld für den Trend S/S 2013 Über 400 zertifizierte nachhaltige Stoffe werden im Rahmen der Organic Selection präsentiertDie Vorbereitungen für die nächste Munich Fabric Start laufen auf Hochtouren. Für den Termin vom 31. Januar bis 2. Februar 2012 haben sich rund 800 Aussteller aus 35 Ländern angemeldet, um ihre Produkte und Neuerungen im Bereich Natur- und Chemiefasern sowie Zutaten und Accessoires für Womens-, Mens- und Kidswear und Jeans- und Sportswear in der bevorstehenden Saison Frühjahr/Sommer 2013 zu präsentieren.Die Münchener Stoffmesse hat dabei ihr Angebotsportfolio ausgeweitet und präsentiert Ende Januar erstmals den Bereich Shirtings by Munich Fabric Start, eine Plattform für Anbieter von hochwertigen Hemdenstoffen. Rund 20 selektive Anbieter, darunter Firmen wie Testa, Leggiano, Getzner Textil AG, Brennat AG, Söktas, Virtuose und Bossa, werden dabei sein.Die Munich Fabric Start treibt auch das Thema Nachhaltigkeit voran und präsentiert im Segment Organic Selection mittlerweile über 400 zertifizierte Stoffe. Durch die stärkere Verknüpfung mit dem Eco Village, in dem Experten über das Thema informieren, erhalten Besucher einen umfassenden Einblick in das Thema.Neu ist auch die Area R.M.S. - Ready Made Solutions innerhalb der Denim-Plattform Blue Zone. Dort werden fertige Vollkaufprodukte für Denim-Anbieter präsentiert. In der angeschlossenen Green Zone werden Innovationen aus dem bereich umwelt- und gesundheitsschonender Denim-Produktion präsentiert. Außer den Trends für die Saison Frühjahr/Sommer 2013 präsentiert, wird unter dem Motto TIST (Today is Tomorrow) auch ein Ausblick auf die Saison Fall/Winter 2013/14 gegeben.Gelb ist das neue Pink!Der Trend für die nächste Sommersaison geht übrigens „back to the roots“ – und spiegelt eine Sehnsucht nach dem Einfachen, Echten und Natürlichen wider, allerdings auf hohem Niveau. Die Vereinbarkeit von Technik und Natur oder Nostalgie und Zukunft stellen dabei keinen Widerspruch mehr dar, solange sie mit Eleganz, Leichtigkeit, Klarheit und Natürlichkeit vereint werden. Dabei ist Gelb die optimistische Schlüsselfarbe.Vorgeschmack gefällig?Die ersten Tendenzen und Entwicklungen für Sommer 2013 werden bereits am 13. und 14. Dezember 2011 im Rahmen der View by Munich Fabric Start im Prisco Haus. Rund 80 ausgewählte, hochwertige Aussteller, darunter S.P.A., Cotonificio Veneto, Inwool Jersey und Swarovski Elements, zeigen dort bereits vor der offiziellen Messerunde die von ihnen identifizierten Trends. Zeitgleich...

    Munich Fabric Start mit einigen Neuerungen
  • Mit der fünften Edition hat sich The Brandery mittlerweile erfolgreich in den (wohl eher südländischen) Messekalendern etabliert. 145 Marken präsentierten sich vom 13. bis 15. Juli auf dem Gelände der Fira de Barcelona. Knapp die Hälfte der Marken war international, 18% kamen aus Italien und 14% aus Frankreich. Zu den Neuzugängen gehörten u.a. Esprit, Nacked Ape, Zu Elements, Superdry, Amy Gee und Freddy The Club. Laut den Veranstaltern kamen rund 15.500 Fachbesucher zur The Brandery. „Ausgabe für Ausgabe, bemerken wir eine höhere Qualität bei den Besuchern“, ergänzt Miquel Serrano, Geschäftsführer von The Brandery.Auf besonderen Zuspruch stieß dieses Mal das sog. Speed Dating, bei dem 168 Kurzbegegnungen zwischen etwa 50 ausstellenden Brands und 13 Einkaufsgruppen aus Russland, Deutschland und Nord- und Mittelamerika von den Veranstaltern organisiert wurden – mit Erfolg: einige Marken konnten Orders mit Kaufhäusern wie El Corte Inglés, P&C oder der russischen Kette Be Fashion schreiben.Auf gute Resonanz stieß der Catwalk auf dem dem 39 Brands wie Custo Barcelona oder Esprit ihre Kollektionen für die nächste Saison F/S 2012 zeigten. Draußen in der Stadt gab mit The Brandtown auch einen Ort modeinteressierte Branchen-Outsider, bei dem Mode und Musik ein großes, junges Publikum anzogen. Gleichzeitig nahmen mehr als 160 spanische Händler an dem Wettbewerb „Windows on Summer Holidays“ teil.Die nächste Ausgabe von The Brandery geht vom 25. bis 27. Januar 2012 an den Start. Fotos: The Brandery

    The Brandery: Große Nummer in Spanien