×
1 715
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D) 1
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Brand Director Sportsbrand (M/W/D) Norddeutschland
Festanstellung · BREMEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of Product Management Streetwear Norddeutschland
Festanstellung · HANNOVER
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
(Junior) Business Intelligence Analyst
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
L'OREAL GROUP
Sales Coordinator Cad (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
RALPH LAUREN
IT Client Services Supporttechniker (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
MEIN FISCHER SEIT 1832
Einkäufer Herren (M/W/D)
Festanstellung · LEIPZIG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
MAIAMI
Sales Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Assistant Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Personalsachbearbeiter (M/W/D) im Bereich Zeitwirtschaft
Festanstellung · Wuppertal
SALAMANDER
Personalsachbearbeiter (M/W/D) Lohn- Und Gehaltsabrechung
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Business Berater Professionelle Produkte
Festanstellung · Munich
L'OREAL GROUP
Business Berater Professionelle Produkte
Festanstellung · Bonn
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Otc
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Accessories
Festanstellung · Herzogenaurach
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Sales Manager (M/W/D) DACH Luxury Brand
Festanstellung · MÜNCHEN

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

57 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Equipment in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Zur GDS und Global Shoes vom 13. bis 15. März 2013 trifft sich erneut die internationale Schuhbranche in Düsseldorf.Die Düsseldorfer Schuhmessen GDS und Global Shoes starten gut aufgestellt in das nächste Treffen der internationalen Schubranche vom 13. bis 15. März 2013. Die GDS zeigt ein umfassendes Rahmenprogramm mit Kollektionen von über 800 Ausstellern aus der ganzen Welt, Seminaren und Trendvorträgen, Modenschauen sowie einem neu designten Kinderbereich und einer Area für Accessoires. Parallel bietet die Global Shoes mit über 300 Ausstellern ein reichhaltiges Angebot an Schuhen und Lederwaren für den Volumenmarkt.Textile Accessoires bei der GDSDie GDS zeigt die komplette Bandbreite an Taschen und Schuhen für die Ordersaison Herbst/Winter 2013/14. Neben Schuhkollektionen des Star-Designers Michael Kors und der Linie See by Chloé des französischen Luxuslabels Chloé feiern einige Labels auf der kommenden GDS Premiere: die Schuhkollektion der früheren Lagerfeld-Muse Inès de la Fressange,  die Schaf-Fellstiefel von Australia Luxe Collective sowie die Herrenschuhkollektion von Panara und das trendige Schuh- und Accessoirelabel Redo your Shoe.Das Motto der mittlerweile 18. Design Attack ist "Snow TV". Dort präsentieren rund 100 kreative Designer und Jungunternehmer ihre ausgefallenen Kollektionen. Der neue Accessoire-Bereich der GDS befindet sich in der Halle 7.  In Kooperation mit der abenfalls in Düsseldorf ansässigen Accessoires-Messe DATE, werden hier auf rund 500 Quadratmetern textile Accessoires wie Hüte, Mützen, Schals, Tücher und Modeschmuck gezeigt.Global Shoes: Zweite Design Exchange AreaIn den Hallen 8a und 8b präsentiert die Global Shoes Marktführer ...

    GDS und Global Shoes: Ready to go
  • Mitten in der Londoner City, am Oxford Circus, eröffnete Nike diese Woche den weltweit größten Store. Nach Umbaumaßnahmen des 1999 erstmals eröffneten Nike Stores, nimmt das neue Niketown-Flagship nun auf vier s...

    Größenwahn bei Nike
  • Mehr Andrang auf Seiten der Aussteller hat die Igedo Company, die Veranstalter der CPM, dazu veranlasst, den Hallenplan neu zu überdenken. Unter anderem sind drei Länderpavillons neu hinzugekommen: nämlich für Kollektionen Made in Russia, Turkey oder France. „Das Interesse ausländischer Brands am russischen Markt ist nicht zuletzt auf Grund der wieder verbesserten wirtschaftlichen Stimmung im Land deutlich gewachsen. Viele Aussteller werden ihre Standfläche vergrößern. Hinzu kommen Neuaussteller, die von der positiven Stimmung im russischen Bekleidungshandel profitieren möchten“, begründet CPM Projektleiter Christian Kasch die neue Aufteilung.So gewinnt auch das Segment CPM Kids an Einfluß und Austellungsfläche hinzu: Aussteller aus Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Russland präsentieren in den Hallen 2.2 und 2.3 die neusten Trends für Kindermode. Die CPM Premium zieht in Halle 8.1 um.Außerdem zeigt die CPM, was es heißt, die Extra-Meile zu gehen, oder zumindest einen Teil davon. Der CPM Catwalk ist ja nicht neu, allerdings findet er jetzt in der weitläufigeren Halle 8.3 statt und kann nun neben der „CPM Style & Premium" und der CPM Kids Show auch von den Ausstellern gebucht werden, damit diese ihre Kollektionen in exklusiven Zeitfenstern live on stage präsentieren können. „Diese so genannten Slots eignen sich mit einer maximalen Dauer von 15 Minuten für Kollektionspräsentationen. Der Catwalk entspricht internationalen Standards, die Slots garantieren jede Menge Aufmerksamkeit zu bezahlbaren Preisen“, wirbt Kasch für den Catwalk. Im Preis sind Models, Choreographie, technisches Equipment und Fotoaufnahmen enthalten. Die neue Hallenaufteilung sieht jetzt wie folgt aus:Halle 2.1           Made in ItalyHalle 2.2           Made in Colu...

    Die CPM räumt um