×
4 205
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Partnerships Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Consultant (M/F/D) - Digital 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Running Footwear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Product Operations - Apps & Hype (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

118 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Fast Retailing in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Aufschneider: Botschafter, Politker, Manager und Model schneiden das Uniqlo Band durchDer japanische Modefilialist der Fast Retailing Group eröffnete am Freitag seinen ersten Uniqlo-Flapship im deutschsprachigen Raum. Der neue Store ist im ehemaligen NikeTown, Tauentzienstraße Ecke Nürnberger Straße untergebracht, und ist mit rund 2.700 Quadratmetern gleichzeitig der größte Store Europas. Pünktlich mittags um 12 Uhr durchtrennten der japanische Botschafter Takeshi Nakane, Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung, das Model Eva Padberg gemeinsam mit Uniqlo Europe CEO Dr. Berndt Hauptkorn sowie COO Takao Kuwahara und dem General Manager vom Standort Tauentzien Kuni Matsubara vor rund 500 Fans das Uniqlo Band. Die ersten 200 Kunden erhielten ein Heattech Longsleeve. Darüber hinaus gab es gratis eine Tote Bag sowie weitere Eröffnungsangebote.Die Hauptstadt wurde schon in den Monaten vor der offiziellen Eröffnung auf die Ankunft von Uniqlo vorbereitet. Überall in der Stadt eröffneten Po...

    Uniqlo eröffnet in Berlin
  • Da wo einst Nike seine Ware feil bot, wird nun Uniqlo seinen Flagship-Store eröffnenNachdem das japanische Label Uniqlo mit einigen Pop-Up-Stores in der Hautstadt vertreten war, eröffnen sie nun endlich den ersten Flagship-Store im ehemaligen Nike-Town. Auf rund 2.700 Quadratmetern, verteilt auf drei Etagen, wird der größte Uniqlo Store Europas in der Tauentzienstraße seine Pforten auf machen und damit den Eintritt in den deutschen Markt ermöglichen. Gekauft werden kann das komplette Sortiment der globalen Modekette aus Japan – Damen-, Herren- und Kinderbekleidung.  „Berlin ist eine der führenden Metropolen der Welt. Nachdem Uniqlo erfolgreich in London, Paris und Moskau eingeführt ist, ist die Zeit nun reif, diesen Erfolg in Deutschland zu wiederholen“, so Berndt Hauptkorn, Fast Retailing Group Officer und CEO von Uniqlo Europe.Das Design des Ladens haben die Innenarchitekten von Wonderwall aus Tokyo entworfen. Mit einer Mischung aus Edelstahl und mit Hightech-Installationen, wie Bildschirme und LED-Laufschriften wurde ein futuristischer Verkaufsraum geschaffen. Außerdem befinden sich im neuen Store Einrichtungsstücke deutscher Bauhaus-Designer, wie Mies Van Der Rohe, Walter Gropius.Derzeit hat das 1984 in J...

    Uniqlo eröffnet Flagship-Store in Berlin
  • Die Eigentümer von J.Crew suchen einen Exit - mit oder ohne Fast RetailingLaut Medienberichten sollen die Übernahmegespräche zwischen der japanischen Fast Retailing Group und den Eigentümern dem US-Filialisten J. Crew zum Erliegen gekommen sein. Damit enden die Verhandlungen kurz nachdem überhaupt bekannt wurde, dass es Gespräche gab. Die Funkstille könnten beide Seiten nutzen, um die Gespräche zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufzunehmen, vermuten Insider.Die Frage ist allerdings, ob es dann nicht zu spät ist. Die Private Equity-Firmen TPG Capital und Leonard Green & Partners, die seit 1997 bzw. 2010 investiert sind, sind bereits seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Exit-Option. Ein neuer Interessent oder sogar ein Börsengang wären mögliche Alternativszenarien, sollte sich Fast Retailing nicht schnell wieder an den Verhandlungstisch zurückbequemen. Es gibt Gerüchte, dass die Investmentbank Goldman Sachs bereits an einem möglichen IPO, der zum Ende des Jahres stattfinden könnte, arbeiten soll.Die Eigentümer erhoffen sich aus einem wie auch immer gearteten Ausstieg einen Mindestverkaufserlös von 5 Mrd. Dollar (rund 3,6 Mrd. Euro). Vielleicht war dieser Preis für Fast Retailing auch zu hoch: J.Crew steht zwar solide da und ...

    J. Crew: Absage von Fast Retailing
  • Etwas anderer Start in Berlin: das japanische Label zieht mit Pop-up Stores durch die StadtAuf Erfolgstour: Seit Beginn des Jahres reist der absolute Geheimtip aus Japan, das Casual-Label Uniqlo, mit Pop-up Stores durch die deutsche Hauptstadt. Auf den Flächen werden für drei Wochen jeweils Klassiker der Marke angeboten. Danach geht’s weiter zum nächsten Kiez. Wo genau die neue Station sein wird, wird erst kurz vor Eröffnung bekannt gegeben. Startschuss war im Januar in der Torstraße 94, wo der Fokus auf der Ultra Light Down (ULD)-Kollektion lag.Weiter geht es nun ein paar Kilometer entfernt im Kreuzberger Voo-Store, Oranienstraße 24. Seit dem 10. Februar gibt es dort die aktuelle Cashmere-Kollektion für Damen und Herren zu kaufen. Die Fläche bietet die klassischen Modelle mit V-Ausschnitt in 12 Farben, zu 100% aus Cashmere. Bis zum 1. März bleibt der Pop-up in Kreuzberg bestehen und zieht dann weiter zum nächsten – bis jetzt noch unbekannten Kiez.Die Roadshow soll die Stadtbevölkerung auf die Eröffnung des ersten deutschen Stores in Berlin im April einstimmen. Der Flagshipstore am Tauentzien stellt einen wichtigen Schritt in der Wachstumsstrategie des Labels dar. Er wird mit einer Fläche von etwa 2.700 Quadratmetern der größte der Marke in Europa sein. Mittlerweile ist Uniqlo mit über 1.300 Filialen auf 14 Märkten vertreten.Das Konzept gehört, genau wie Comptoir des Contonniers, GU, Helmut Lang, Theory, Princess tam.tam oder J Brand, zur Fast Retailing Co.Foto: Uniqlo

    Uniqlo zieht weiter durch Berlin