×
2 863
Fashion Jobs
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
SCHUH MÜCKE
Einkäufer Für Die Bereiche Sport Und Outdoor
Festanstellung · BAMBERG
BIRKENSTOCK GROUP B.V. & CO. KG
Product Line Manager (M/F/D) Women & Kids
Festanstellung · KÖLN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER
ADIDAS
Director Product Ownership Content & CRM (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Quality & Production Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Collaboration/m365 (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Manager Merchandising Kids (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (x2)(f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising App (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (x8) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

45 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Fifa in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Erfolgsverwöhnt, aber vielleicht auch fehleranfällig? CEO Herbert Hainer wird von einigen Aktionären stark krisiertTrotz Lieferengpässen beim deutschen Weltmeister-Trikot musste der adidas-Konzern eine Gewinnwarnung aussprechen. Statt der prognostizierten hohen einstelligen Umsatzzuwächse soll es nur noch „mittlere bis hohe Zuwächse“ geben. Der Nettogewinn wird den Erwartungen zufolge bei etwa 650 Mio. Euro statt der erwarteten 830 bis 930 Mio. Euro liegen. Auch die Langfristplanung ist nicht mehr zu halten: Die „Route 2015“-Ziele werden „erst später“ als ursprünglich geplant erreicht werden können. Die adidas-Aktie verlor daraufhin mehr als 16 Prozent ihres Wertes.Schwaches zweites QuartalDie Umsatzdynamik konnte zwar im zweiten Quartal mit einem währungsbereinigtem Plus von 10% an Fahrt aufnehmen, jedoch wirkten sich Währungseffekte negativ auf die Entwicklung aus. Letztendlich wurde gerade einmal ein Plus von 2% auf 3,465 Mrd. Euro erreicht. Neben den negativen Wechselkursen drückten die erhöhten Werbeausgaben im Rahmen FIFA Fußball-WM 2014 auf das Ergebnis, was sich auf 144 Mio. Euro belief.Viele Baustellen, viele Lösungen Taylormade-adidas Golf wird zum Sorgenkinder der HerzogenauracherMomentan machen insbesondere die der Ukraine-Krise und dem hohen Rubel geschuldete Nachfrageschwäche in Russland und den GUS-Staaten Sorgen. Das hat zur Folge, dass geplante Geschäftseröffnungen erst einmal verschoben werden. was Auch die einst gut laufende Marke TaylorMade-adidas Golf schwächelt und hat zu hohe Lagerbestände, die wohl oder übel günstiger abverkauft werden müssen. Ein Restrukturierungsprogramm liegt auch schon in der Schublade. Damit löst die Golfmarke das einstige Sorgenkind Reebok, das seine Nische mittlerweile im Fitnessbereich gefunden hat, ab.Statt zu konsolidieren setzt CEO Herbert Hainer allerdings auf mehr Aggressivität am Markt: Die Werbeausgaben sollen in den nächsten anderthalb Jahren deutlich hochgefahren werden, um weitere Marktanteile in den reifen Märkten zu gewinnen - und das Feld nicht kampflos dem Riv...

    Adidas knickt ein und rückt Prognose zurecht
  • Immer gute Freunde gewesen: der Fußball-Weltverband und AdidasEine der längsten Partnerschaften im Sportmarketing geht in eine neue Runde. Der deutsche Sportriese Adidas ist nun schon seit 1970 offizieller Partner der Fifa. Verbands-Marketingdirektor Thierry Weil und Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der Adidas-Gruppe, gaben nun eine Verlängerung der Partnerschaft bekannt: Bis 2030 bleiben die Herzogenauracher die offiziellen Ausrüster und Lizenznehmer für die Turniere des Fußball-Weltverbandes Fifa.Weiterhin stellt Adidas den offiziellen Spielball für WM-Endrunden sowie die Ausrüstung der Helfer. Außerdem hat sich der Sportartikler die Rechte für alle anderen Fifa-Turniere im gleichen Zeitraum gesichert. Hinzu kommt ein großes Sortiment von WM-Lizenzprodukten.Die Kooperation hat am Ende, wie soll es anders sein, auch strategische Gründe. "Diese einzigartige Verbindung und unsere umfassende Präsenz bei allen Fußball-Weltmeisterschaften werden uns helfen, die Position von Adidas als führende Fußballmar...

    Adidas bis 2030 FIFA-Partner