×
883
Fashion Jobs
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

57 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Jet in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Jet Set setzt stärker auf SportswearJet Set geht motiviert und konsequent an die Realisierung der Expansionspläne. Das zur Gaydoul Group gehörende Skimode-Label baut seine Sportswear-Sparte weiter aus. Aufgrund der positiven Resonanz auf die neuen sportlichen Kollektionen, steht die Sportswear in der kommenden Saison -neben der angestammten Snowwear - für rund 50% der Kollektion. Wie in der Vergangenheit setzt das Luxuslabel aus St. Moritz bei der Distribution verstärkt auf die Zusammenarbeit mit exklusiven Fachhandelspartnern und Department Stores.Um der neuen Ausrichtung Rechnung zu tragen, arbeitet das Unternehmen im Bereich Wholesale künftig mit drei neuen Vertriebsagenturen zusammen - in Deutschland mit Matthias Schwarte (MS GmbH, München), in Österreich mit Sabine Weissbacher (Salzburg) und in der Schweiz mit Enzo Cagol (Cagol Fashion Company, Zürich). Sie alle sind erfahrene Vertriebsexperten und im Bereich Premium Fashion und dem exklusiven Sporthandel etabliert. „Ich bin überzeugt, dass uns mit diesen Partnerschaften eine langfristige Steigerung der Wholesale-Präsenz gelingt“, sagt Myriam Mele, Jet Set CEO.

    Jet Set: Neue Agenturen für mehr Wholesale-Präsenz
  • Michael Kors wird im Herbst seinen größten Tokio-Store eröffnenMichael Kors eröffnet im Herbst dieses Jahres seinen ersten Flagship-Store in Tokios Stadtteil Ginza. Auf 7.800 Quadratmetern sollen neben den bekannten Taschen  und anderen Damen-Accessoires wie Uhren, Schmuck und Brillen auch Herren auf ihre Kosten kommen. Zum ersten Mal soll dann Menswear im Standalone-Store verkauft werden. Unter dem Kors-Motto „Jet-Set Glamour“ zeigt sich das Interior-Design mit weißem Marmorboden, Edelstahl-Armaturen oder Zebra-Look-Elementen.„Japan ist ein wichtiger Markt für unsere weitere Entwicklung in Asien.“, so Chairman und CEO J...

    Michael Kors schippert bald auf neuem Flaggschiff
  • Die Kors'sche Jet-Set Mischung - ein bisschen Armani, ein bisschen Boss und einen Tacken Valentino, kommt gut anDie Michael Kors Holdings erntet die Früchte der geleisteten Expansionsarbeit. Im ersten Quartal 2015 (April bis Juni) stiegen die Erlöse um 43,3% auf 919,2 Mio. US-Dollar. Dabei legte die Marke sowohl im Retail- als auch im Wholesale-Kanal mit 47,5% bzw. 40% deutlich zu. Während die Marke in Nordamerika immer noch solide wächst (+30% auf 719 Mio. Dollar), kann Michael Kors in Europa die Umsätze von 85 Mio. auf 185 Mio. Dollar mehr als verdoppeln (+128%). Kein Wunder, dass sich CEO John D. Idol mit dieser Performance „extremly pleased“ zeigte. Während in Europa flächenbereinigt ein Plus von über 54% erreicht wurde, blieb auch das Großhandelsgeschäft weiter stark. Auch in Japan legte der Konzern mit einem Plus von 89% deutlich zu.Das operative Ergebnis verbesserte sich von 198 Mio. auf 277 Mio. Dollar, während der Nettogewinn von 125 auf 188 Mio. Dollar kletterte. Ein Ende des extrem guten Wachstumskurses ist momentan nicht in Sicht: Für das zweite Quartal rechnet der Konzern mit Erlösen zwischen 950 und 960 Mio. Dollar. Insgesamt peilt Michael Kors für das Geschäftsjahr 2015 einen Gesamtumsatz zwischen 4,25 und 4,35 Mrd. Dollar an. 2014 waren es noch 3,31 Mrd. Dollar.Michael Kors gründete sein gleichnamiges ...

    Michael Kors boomt in Europa
  • Auch der 2011 eröffnete Fogal Flagship-Store in Zürich soll auf Kippe stehenDie Gaydoul Group soll nach einem Vorabericht des Schweizer Wirtschaftsmagazins „Bilanz“ einen Großteil seiner Jet Set- und Fogal-Standorte verkaufen wollen, um Geld in die Kassen zu spülen. Entsprechende Unterlagen wurden dem Magazin von Maklern zugespielt. Betroffen sollen sechs bis acht von insgesamt zehn Jet Set-Standorten sein. Es sollen lediglich die Läden in den Bergsportorten St. Moritz und Zermatt sowie wahrscheinlich auch die in Zürich und Landquart erhalten bleiben. Als Grund für die Schließungen nannte Unternehmenssprecherin Regina Mittelman, dass die auf luxuriöse Sportswear spezialisierte Lifestyle-Marke in den letzten Saisons wichtige Großhandels-Partner zurückgewonnen hat, so dass die Präsenz an Retailstandorten zurückgefahren werden könne. Aktuell wird Jet Set u.a. von Breuninger in Stuttgart, Strolz in Lech, Ciolina in Bern, Jelmoli in Zürich, Gorsuch in Aspen, Lorenz Bach in Gstaad geführt.Bei Fogal sollen elf von 29 Standorten geschlossen werden...

    Gaydoul Group will Filialen verkaufen