×
1 520
Fashion Jobs
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
L’ORÉAL GROUP
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

45 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Le Bon Marché in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Im dritten Quartal konnte der Konzern Moët Hennessy Louis Vuitton (LVMH) die Umsätze von 4,1 Mrd. Euro um 24% auf 5,1 Mrd. Euro steigern. Das Umsatzplus ist zum einen auf günstige Währungseffekte (+10%), aber zum größten Teil (+14%) auf organisches Wachstum zurückzuführen. Dieses erneut starke Quartal verbessert auch die Gesamtbilanz für die ersten neun Monate: Der Konzernumsatz lag in dem Neunmonatszeitraum mit 14,2 Mrd. Euro 19% über der Vorjahresvergleichsperiode. Über alle Segmente und Regionen hinweg konnte die Gruppe zweistellige Zuwächse verzeichnen.Das Segment Mode & Lederwaren erlöste mit 5,46 Mrd. Euro rund 20% mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Nachfrage nach den Louis Vuitton Linien Monogramm und Damier war ausgesprochen hoch. Einheimische wie Touristen schlugen bei den Lederwaren gleichermaßen zu -derart, dass es sogar Gerüchte um Lieferengpässe gab. Für das vierte Quartal kündigte der Konzern an, eine neue Lederwaren-Linie herauszubringen. Donna Karan und Fendi entwickelten seit Jahresbeginn im Retail- wie im Wholesale-Bereich ebenfalls eine starke Dynamik. Modehäuser wie Céline, Marc Jacobs oder Givenchy die ebenfalls unter dem Dach der Fashionsparte aufgehängt sind, wuchsen ebenfalls zufriedenstellend.Das Segment Uhren & Schmuck verzeichnete in den ersten neun Monaten ein Plus von 19% auf 687 Mio. Euro Der Umsatzsprung kann u.a. auch auf das 150-jährige Jubiläum der Uhrenmarke Tag Heuer zurückgeführt werden. Im Segment Parfum & Kosmetik, zu dem Marken wie Guerlain und Christian Dior gehören, kletterten die Umsätze um 14% auf über 2,2 Mrd. Euro. Auch Weine & Spirituosen verzeichneten eine gestiegene Nachfrage, so dass die Umsätze um 22% auf 2,1 Mrd. stiegen. Das Retail-Segment, zu dem etwa auch Le Bon Marche oder die Kette Sephora gehören, profitierte von k...

    LVMH: Luxuriöse Ergebnisse