×
2 814
Fashion Jobs
HAEBMAU
PR-Consultant (M/W/D) Lifestyle, Fashion & Accessoires
Festanstellung · BERLIN
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Graphics - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
V. F. CORPORATION
HR Partner Retail
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Order to Cash
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

53 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Odlo in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Rund zwei Monate vor der 71. Ausgabe, die vom 6. bis 9. Februar 2011 stattfindet, ist die ispo voll belegt. Mit über 100.000 Quadratmetern Nettoausstellungsfläche verzeichnet die Münchner Sportartikelmesse nicht nur ein Flächenplus von 12% gegenüber der letzten Ausgabe, sondern auch einen neuen flächenmäßigen Rekord.Doch auch bei den Ausstellerzahlen vermeldet die Ispo - nicht ganz ohne Stolz - neue Rekordzahlen: Über 2.000 Aussteller, darunter alle Branchengrößen, haben ihr Kommen zugesagt. Dabei sind selbstverständlich die bekanntesten Marken der einzelnen Segmente: Im Bereich outdoor_ispo präsentieren u.a. Jack Wolfskin, Mammut, Columbia und Patagonia. Auf der ski-ispo erscheinen bspw. Atomic, Salomon, Völkl, Fischer und K2. Für den Bereich Boardsport haben Burton, Chiemsee, Oakley, O’Neill und Vans zugesagt. Auf der performance_ispo stellen Spyder, Odlo, Halti oder Falke ihre neuen Kollektionen vor. Für die ispovision zeigen Marken wie Bogner Fire + Ice, Kjus, Peak Performance, Napapijri und Sportalm, was sie in de...

    Die ispo ist voll
  • Führungswechsel bei Odlo International: Matthias Reichwald wird zum 1. März 2011 die Position des Country Managers Deutschland übernehmen. Gleichzeitig tritt der 38-Jährige ins Management der in Hünenberg ansässigen Odlo International AG ein. Damit folgt er Philip Schröer nach, der zukünftig andere berufliche Interessen verfolgen will. Reichwald war zuvor im Vertrieb bei Puma tätig.Außerdem tritt Arnd Cronenberg die Nachfolge als Head of Retail an. Der 43-jährige verfügt über einiges Branchen-Know-how, was e...

    Neuer Country Manager für Odlo Deutschland
  • Mit einem Rekordergebnis von über 16.550 Besuchern endete die 29. Munich Fabric Start am 2. September im Münchener Ordercentrum. Gegenüber der letzten Septemberveranstaltung verzeichneten die Veranstalter ein Besucherplus von 11%. Auch gegenüber der Februar-Ausgabe gab es ein Plus von knapp 6%. Der Auslandsanteil der Konfektionäre lag bei rund 33%. Beeindruckend war die Qualität der Besucher. Angefangen von Entscheidern und Designern von Luxusmarken wie Burberry und Barbour und Denimlabels wie Tommy Hilfiger oder G-Star, über Fashiongroßunternehmen wie Mexx Europe oder Holy Fashion Group sowie Sportswearspezialisten wie Odlo, bis hin zu internationalen Handelsgrößen wie Topshop und Marks & Spencers ,war die Creme de la Creme der Textilbranche vertreten. Die Fachbesucher informierten sich in entspannter Atmosphäre drei Tage über Trends für die Saison Herbst/Winter 2011/2012 und setzten auch noch Sommerprogramme für 2011 auf.Die Munich Fabric Start überzeugte zu ihrer 29. Edition mit vielen Neuerungen, etwa bei der Corporate Identity und neuen Services wie dem ECO Village. Besonderen Anklang fand die neu strukturierte Blue Zone, der Denimbereich der Messe in Halle 5: „Die Munich Fabric Start ist für uns die beste Textilmesse. Sie ist eine wunderbare Kontaktbörse. Die Neustrukturierung der Blue Zone ist sehr gut gelungen. Ihre verkürzte Laufzeit auf zwei Tage ist sehr vorteilhaft“, erklärte Enrico Tomassini, Geschäftsführer von Toni Dress.Die Stimmung auf der Munich Fabric Start war sehr geschäftstüchtig. Die Mehrheit der 780 Aussteller konnte aufgrund der positiveren gesamtwirtschaftlichen Lage deutlich höhere Umsätze verzeichnen, als noch zu Beginn des Jahres. Für viel Gesprächsstoff sorgen jedoch die deutlich gestiegenen Rohstoffpreise für Baumwollen und edlere Wollsorten wie Alpaka.Herausragend war auch die bayrische Gaudi, die unter dem Motto „Together now“ in einem Oktoberfestzelt veranstaltet wurde. Mit Käfer Catering und Bierbänken wurde zum ersten Mal auf der Munich Fabric “o´zapft“.Und wie ist das Trendfazit für’s nächste Jahr?Volumen ohne Gewicht – Es kommen volumige Wollen und Maschenwaren, die echte Leichtgewichte sindLoden und andere gewalkte oder gewaschene Wollen erreichen den breiten Markt und zaubern saubere SilhouettenFießende, leichte Wollen, bedruckte, überfärbte Mousseline, Mischungen wie Wolle/Seide oder Baumwolle/Lyocell, blasige kreppige Leichtgewichte verleihen den Outfits eine gewisse LässigkeitHaarige und velourige Oberflächen werden In: es kommen Felle, neue Cord- und Samtstoffe und geschmirgelte BaumwolleDenim ist sehr wandelbar und kommt entweder clean und hochelastisch oder destroyed im Vintage-Look daher. Mit Drucken in floralen Motiven oder zarten Dessins, in Knallfarben oder matten Naturtönen und einem starken Fokus auf das originäre Marineblau für Offizier-LooksFoto: Munich Fabric Start

    Munich Fabric Start wächst zweistellig
  • Odlo macht sein come back in der Radsportbekleidung. Die Schweizer Marke, die seit jeher auf funktionale Unterwäsche spezialisiert ist, beendete 2004 die Sparte Bikewear. Nun kommt sie zurück mit einer Kollektion von ...

    Odlo: Come back im Bikewear