×
2 989
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Retail Business Development Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
SHISEIDO
HR Business Partner (M/W/D) Schwerpunkt Recruiting, Zunächst 1 Jahr Befristet
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Merchandise Manager Licenses (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Quality Assurance Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression Comms (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director - Brand Expression (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Direction (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Stella And Partnerships App/ Ftw - Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

50 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Oxbow in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Kernmarke Calida litt unter dem starken StutzDie Calida Gruppe hat mit ihren Marken Calida, Aubade, Lafuma, Millet, Eider und Oxbow einen Nettoumsatz von 359 Mio. CHF verbucht. Das sind 12,9% weniger als im Vorjahr, währungsbereinigt lag der Rückgang bei lediglich 2,7%. Da die Calida-Gruppe zwei Drittel ihres Umsatzes im Euroraum erzielt, bedeutete die Aufwertung des Franken eine nominelle Umsatzreduktion von gut 10%, rechnete das Unternehmen vor. Anders als die Kernwäschemarke Calida, die währungsbereinigt ein Pari einfuhr, war die französische Lingerie-Marke Aubade kaum vom Währungsdruck beeinflusst. Die Sportmarken der Lafuma-Gruppe hatten zusätzlich zur Franken-Problematik unter den ungünstigen Wettbedingungen gelitten und verbuchten insgesamt einen Umsatzrückgang von 5%.Der Betriebsgewinn (EBIT) ging um 20,8% auf 21,5 Mio. CHF zurück, was ebenfalls auf die negative Währungsentwicklung zurückzuführen ist. Das Konzernergebnis ging um 28,1% auf 17 Mio. CHF zurück. Laut Noch-CEO Felix Sulzberger lag der Fokus im Geschäftsjahr...

    Calida hofft auf Währungsstabilisation
  • Reiner Pichler übernimmt den Chefsessel von Calida im April 201614 Jahre lang hatte Felix Sulzberger den schweizerischen Wäschekonzern Calida geführt. Nun tritt er ab und hinterlässt einen Konzern, der mittlerweile weitaus mehr als Wäsche macht. Und obwohl die Gruppe gar nicht mal so schlecht darsteht, war es Zeit für einen Führungswechsel. Laut Mitteilung hat es Meinungsverschiedenheiten zwischen Sulzberger, dem Verwaltungsrat und dem Hauptaktionär (wohl der Gründerfamilie Kellenberger, die über 34% hält) gegeben. Die Geschäfte der Gruppe soll zukünftig Reiner Pichler als neuer CEO führen. Der 53-Jährige wird den C...

    Reiner Pichler wird neuer Calida-CEO
  • Abgestoppt: Die Lafuma Gruppe hat den Turnaround zu großen Teilen geschafftFelix Sulzberger hat es mal wieder geschafft - die zweite Übernahme, die er durch die Calida-Gruppe gestemmt hat, scheint sich auszuzahlen. Nachdem er vor einigen Jahren die französische Luxuslingerie-Marke Aubade wieder auf Kurs brachte, scheint die im Dezember übernommene Lafuma-Gruppe mit den Marken Millet, Eider, Lafuma und Oxbow nun ebenfalls zu großen Teilen saniert zu sein. Nach Verlusten in den letzten Jahren erreichte die französische Unternehmensgruppe im ersten Halbjahr 2014 endlich wieder ein positives operatives Ergebnis von 1,5 Mio. Franken. Es sieht so aus als macht sich die Integration der Lafume-Gruppe nun auch für den Calida-Konzern bezahlt. Insgesamt verdoppelten sich die konsolidierten Umsätze des Calida Konzerns von 94 Mio. auf 197 Mio. Franken (+111%). Davon entfielen 60 Mio. Franken (+1,5%) auf die Division Calida und 27 Mio. Franken für Aubade, die wegen der „schlechten Konsumentenstimmung im Hauptmarkt Frankreich“ einen Umsatzrückgang von 4,1% hinnehmen musste.Die Lafuma-Gruppe steuerte im ersten Halbjahr insgesamt 85,5 Mio. Franken bei. Damit lag der Umsatz 11% unter dem Vorjahr, was aber der strategischen Neuausrichtung geschuldet war. Die „gezielte Gesundschrumpfung“ führte zu deutlich mehr Profitabilität. Innerhalb der Lafuma Gruppe war die Entwicklung nicht einheitlich: Die Division Millet Mountain Group mit den Marken Lafuma Outdoor, Eider und Millet musste nach einer deutlichen Kollektionsreduzierung und einer Bereinigung im Vertrieb den stärksten Umsatzeinbruch von 50 Mio. auf 41 Mio. Franken hinnehmen. Die Oxbow Division, im letzten Jahr der größte Verlustbringer der Gruppe, erlöste 16 Mio. Franken (Vorjahr: 19 Mio. F...

    Calida: Umsatzsprung durch Lafuma