×
2 843
Fashion Jobs
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Ewm (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Compliance & Environment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Head of Integrated Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Global Procurement - HR (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Graphics - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director HR - Global Distribution Centers (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Store Trainer (M/F/D) - Adidas Terrex Mountain Loft Munich
Festanstellung · München
V. F. CORPORATION
HR Partner Retail
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

57 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Pandora in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Bald vor rotem Hintergrund? Bjorn Gulden gilt als noch inoffizieller Nachfolger von Franz Koch für Pumas ChefsesselFür Bjorn Gulden könnte bald wieder eine Auswechselung zum Team Deutschland anstehen, zumindest wenn sich die Informationen bewahrheiten, die das Manager Magazin aus „unternehmensnahe Kreisen“ erfahren hat. Danach soll Gulden bereits einen Vertrag mit der Puma SE unterschrieben haben und damit die Nachfolge seines glücklosen und geschassten Vorgängers Franz Koch übernehmen, der Ende März aus dem Unternehmen ausscheiden wird.Echter Profi mit (Ball)GefühlGulden kennt sich aus mit Fußball, Schuhen und U...

    Pumas Chefsessel bald neu besetzt
  • Der Mobilitätsausrüster Hein Gericke hat einen neuen Investor aus der Schweiz.Eine nicht näher genannte Schweizer Investorengruppe soll Hein Gericke aus der Insolvenz retten. Der Premium-Hersteller hochwertiger Funktions- und Outdoorbekleidung war durch Probleme auf dem britischen Markt in eine schwierige Finanzlage geraten. Im Zuge eines Schutzschirmverfahrens hatte das Management Anfang November 2012 einen Sanierungsplan zur Restruktrierung des Unternehmens beim Amtsgericht Düsseldorf eingereicht.  Deloitte Corporate Finance Advisory begleitete daraufhin die Investorensuche.Die bisherigen Eigentümer geben die Mehrheit nun an die Schweizer Investoren ab. Das Management-Team bleibt dabei weiter an Bord und am Unternehmen beteiligt. Die Gläubigerversammlung verabschiedete bereits einstimmig den Insolvenzplan der Hein Gericke Deutschland GmbH. "Es ist gelungen, für unsere vielen treuen Kunden, Mitarbeiter, Handelsvertreter und allen eng mit dem Unternehmen verbundenen Partnern eine zukunftsfähige Plattform zu schaffen", so Geschäftsführer Achim Wirths.Ex-Karstadt Chef Thomas Fox im neuen AufsichtsratIm neuen Aufsichtsrat von Hein Gericke wirken in Zukunft Thomas Fox, Ex-Chef von Karstadt und Praktiker,  und Peter Mark, Europa-Präsident von "Pandora Jewelry" mit. Unter der Bezeichnung "New Hein Gericke" arbeiten die...

    Hein Gericke mit neuem Investor
  • Der Verwaltungsrat der Pandora A/S ist fündig geworden: Nach rund viereinhalb Monaten ist ein neuer CEO für den dänischen Schmuckanbieter in Sicht. Die Stelle beim hochkarätigen dänischen Unternehmen soll Björn Gulden übernehmen, der aktuell noch Managing Director bei der Deichmann-Gruppe ist und deren US-Retailtöchter Rack Room Shoes und Off Broadway Shoes als CEO und Präsident vorsteht. Vor seiner Zeit beim Essener Schuhhändler, wo Gulden seit 2000 tätig ist, war der 46-jährige gebürtige Norweger als Senior Vice President Apparel und Accessoires bei der Adidas Gruppe und spielte in den 90er Jahren als Berufsspieler für norwegische und deutsche Mannschaften (u.a. den 1. FC Nürnberg). Nicht von ungefähr kam daher wohl das Angebot im Frühjahr dieses Jahres den kriselnden Fußballverein HSV zu managen. Dieses Angebot hat Gulden allerdings nie angenommen.Gulden wird den Posten als CEO der Pandora-Group zum 1. März 2012 übernehmen. Bis dahin wird Marcello Bottoli weiter als Interims-CEO die Geschäfte führen, u.a. Ende Februar auch die wohl eher nicht sehr viel...

    Neuer CEO für Pandora
  • Basierend auf den aktuellen Zahlen hat die im dänischen Glostrup ansässige Pandora A/S die Umsatz-erwartungen für das laufende Jahr nach unten korrigiert. Grund ist ein drastischer Umsatzeinbruch zum Ende des zweiten Quartals sowie im Juli 2011, in dem die Erlöse rund 30% unter den Vorjahreswerten lagen. Insbesondere das Kerngeschäft mit Armbändern und Charms, für die Pandora so bekannt ist, musste empfindliche Einbußen hinnehmen.Statt eines 30%igen Umsatzzuwachses erwartet Pandora nun einen Umsatz auf dem Niveau von 2010 (5,7 Mio. DKK – 895 Mio. Euro) und eine EBITDA-Marge bei rund 30% statt der prognostizierten 40%. Das Wachstum sei von ungünstigen Rohstoffpreiserhöhungen sowie schlechte Ergebnisse bei den Vertriebs- und Marketingaktivitäten. Einige Händler hätten ihre Bestände reduziert, was sich negativ auf die Erlöse und die Profitabilität ausgewirkt hätte, erklärte Chairman Allan Leighton. Überdies lernte das Unternehmen eine Lektion in Mikroökonomie, denn die wiederholt durchgesetzten Preiserhöhungen ließen das abgesetzte Volumen sinken, gerade in Regionen in denen Konsumenten preissensibler geworden sind. Darüber hinaus teilte das Unternehmen mit, dass der bisherige CEO Mikkel Vendelin Olesen von seinem Posten mit sofortiger Wirkung zurückgetreten sei. Marcello Bottoli, ebenfalls Vorstandsmitglied, wird die Geschäfte vorübergehend führen, bis ein neuer CEO gefunden sei. Man befände sich bereits auf der Suche nach einem Nachfolger, heißt es aus Glostrup. Bottoli agiert nun als „Feuerlöscher“ und soll einen Actionplan zur Verbesserung der aktuellen Performance umsetzen. Der Plan si...

    Pandora verliert das Funkeln und den CEO