×
2 895
Fashion Jobs
FOREO
Sales Manager (DACH)
Festanstellung · Nürnberg
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising Ftw x5 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Process & Tools x2 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Kids x3 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager - Training Women's - Bras - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Reports & Monitoring (f/m/d) - Merchandising Planning & Insights
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Ftw (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director Head Office, Strategy & Business Acceleration (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner DTC Backoffice (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Operations Key Cities M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Senior Category Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ASICS
Key Account Manager Onitsuka Tiger - Germany
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Head of Buying & Disposition (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Team Leader Buying & Disposition - Jersey (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Manager Sales Ooh Controlling (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Experience Nps (Net Promoter Score) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Retail Payment (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas Factory Outlet Ochtrup
Festanstellung · Ochtrup
ADIDAS
Product Owner - Order Processing (M/F/D) - x2
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Market Finance 01.03.-15.10.2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

93 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Printemps in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Nach der Renovierung des Pariser Flagship-Stores in der Nähe der Les Halles im letzten Jahr, setzt das französische Denimbrand Marithé + Francois Girbaud seine Retail-Expansion zügig fort und eröffnete in diesem Sommer weitere Stores in Monpellier, Biarritz und Toulouse. Die vorerst letzte Etappe der Expansion wird in diesem Jahr in Stuttgart stattfinden – hier eröffnet Marithé + Francois Girbaud in der Calwerstraße 19 eine 200 Quadratmeter große Boutique, die die W...

    Marithé + Francois Girbaud probieren sich auch in Deutschland
  • Der US-amerikanische Modekonzern The Jones Group Inc. hat den britischen Schuhanbieter Kurt Geiger von der Private Equity Gesellschaft Graphite Capital übernommen. Die Übernahme soll den New Yorker Modekonzern rund 350 Mio. Dollar (240 Mio. Euro) gekostet haben. Damit möchte sich die Jones Group ihr internationales Geschäft stärken und insbesondere von den Verbindungen in die europäischen Departmentstores wie Harrods, Selfridges oder Printemps profitieren. Kurt Geiger verfügt über 49 eigene Stores und 156 Concessions. Im letzten Geschäftsjahr verbuchte der Schuhhändler ein zweistelliges flächenbereinigtes Umsatzplus auf mehr als 225 Mio. Euro. Nach der Übernahme sollen rund 20% der Umsätze der Jones Group außerhalb von Nordamerika erlöst werden.Kurt Geiger, dessen Führungsteam um CEO Neil Clifford auch nach der Übernahme im Amt bleiben soll, könnte im Gegenzug die internationale Konzernstruktur für Synergien nutzen und sich stärker in den USA etablieren. Der Jones Group gehören bereits die Schuhmarken Stuart Weitzman und Nine West.Die Übernahme von Kurt Geiger ist nach der Übernahme von Jimmy Choo durch die Schweizer Labelux Gruppe für umgerechnet knapp 590 Mio. Euro bereits die zweite große Über...

    Jones Group krallt sich Kurt Geiger
  • Der französische Luxusgüterkonzern Pinault-Printemps-Redoute (PPR) hat ein Übernahmeangebot für das US-Sportbrand Volcom abgegeben. Wie der Konzern mitteilte, hat man sich dem Verwaltungsrat von Volcom auf einen Kaufpreis von 607,5 Mio. US-Dollar (410 Mio. Euro) geeinigt. Das entspricht einem Wert von 24,50 Dollar je Volcom-Aktie und liegt damit rund ein Drittel über dem durchschnittlichen Börsenkurs der vergangenen drei Monate. Mitglieder des Verwaltungsrates und des Managements haben PPR ihre Anteile von 14,4 Prozent bereits angedient. Die Übernahme soll im dritten Quartal abgeschlossen sein.Mit der Übernahme des US-Boardsportmarke stärkt PPR die neue Sparte Sport & Lifestyle, die von Puma-Chef Jochen Zeitz geführt werden soll. Volcom, zu deren Kernzielgruppe Skater, Surfer und Snowboarder gehören, soll das Angebot der PPR-Tochter Puma ergänzen.Weitere Zukäufe nicht ausgeschlossenPPR-Chef François-Henri Pinault erklärte in der Financial Times vom Montag, das er sich auch nach weiteren Zukäufen im Luxus- und Sportbereich umschauen werde, allerdings habe er nur kleinere bis mittlere Unternehmen mit einem Jahresumsatz zwischen 50 und 300 Mio. Euro im Auge. Gleichzeitig will er das eher margenschwache Handelsgeschäft, zu dem der Versandhändler La Redoute und die Buch- und Musikkette Fnac gehören, bald abgeben und sich künftig nur noch auf die Luxus- und Sportsparte konzentrieren. Die Wachstumsaussichten seien dort „riesig“.Zahlen für das 1. Quartal 2010PPR hat in der vergangenen Woche die Umsatzzahlen für das erste Quartal veröffentl...

    PPR bietet für Volcom
  • Die Eigentümer der italienischen Kaufhauskette La Rinascente, ein Konsortium aus den Investoren Investitori Associati (46%), Prelios (früher Pirelli Re, 20%) und Reef, der Immobilienableger der Deutschen Bank (30%), spielen schon seit längerem mit dem Gedanken, ihr Investment aufzugeben. Sie haben die Kette 2005 von der Fiat-Familie Agnelli übernommen. Als möglicher Käufer hat sich Maurizio Borletti ins Gespräch gebracht, der mit...

    Borletti will La Rinascente übernehmen