×
872
Fashion Jobs
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
M·A·C
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter - All Genders Welcome
Festanstellung · DÜSSELDORF
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf DOB (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager (w/m/d) Bereich Wäsche
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Wäsche (w/m/d)
Festanstellung · Essen

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

23 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Reiss in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Dani Reiss bei der Eröffnung der neuen Fertigungsstätte in Winnipeg: Canada Goose bleibt echtNach Woolrich, Moncler, The North Face und Columbia hat sich Canada Goose erfolgreich am Outerwearmarkt positioniert. Das Traditionsunternehmen aus Toronto, das seit über 50 Jahren ausschließlich in Kanada produziert, hat nach Jahren des rasanten Wachstums die Produktionskapazitäten verdoppelt. Am Standort Winnipeg eröffnete eine neue Produktionsstätte für Beschnitt, Daunenfüllung und Nähen. Die Zahl der Mitarbeiter wird dadurch von aktuell 160 Beschäftigten um 20% aufgestockt. Das Unternehmen will mit der Ausweitung der Fertigungskapazitäten nicht nur den Standort Kanada stärken, sondern sieht in dem Standort auch eine Art Qualitätsversprechen: „ Unser exponentielles Wachstum im letzten Jahrzehnt verdeutlicht die Nachfrage nach authentischen Produkten, die dort hergestellt werden, wo man es erwartet. Und für die Herstellung von Extremwetter-Bekleidung gibt es keinen besseren Ort als Kanada“, so Dani Reiss, der das Unternehmen bereits in dritter Generation als CEO und President führt.Auf InvestorensucheCanada Goose ist in den letzten zehn Jahrn um mehr als 3.500 Prozent gewachsen und wird mittlerweile in 44 Ländern vertrieben. 2011 soll das Unternehmen umgerechnet rund 200 Mio. US-Dollar (157 Mio. Euro), schätzen Brancheninsider. Ein Ende des Booms um die kanadischen ...

    Canada Goose bleibt polarkreisverbunden
  • Der Adidas-Manager Michael Rupp wird ab Juli 2012 der neue CEO der Jack Wolfskin GmbH & Co. KGaA. Der 51-Jährige passt perfekt auf die ausgeschriebene CEO-Position, denn er kennt den deutschen Markt und die Sportartikelindustrie sehr gut, außerdem hat er zahlreiche Erfahrungen mit global aufgestellten Marken, so begründet der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Axel Herberg, der zur Blackstone Group gehört, die den Outdoor-Ausrüster im Sommer letzten Jahres übernommen hat. In diesem Zusammenhang war Firmen-Mitgründer Manfred Hell von seinem Chefposten zurückgetreten.Michael Rupp kommt von der adidas Group, wo er die letzten zehn Jahre tätig war. Dort war er Managing Director für Adidas in Zentraleuropa, COO bei der Tochter Reebok und zuletzt CEO der amerikanischen Schuhmarke Rockport, mit der er den Turnaround schaffte. Bei Jack Wolfskin freut sich Rupp nun auf die Herausforderung, die Marke zu einer globalen Größe weiterzuentwickeln. Neben ihm besteht die Geschäftsführung aus Christian Brandt (Chief Operating Officer), Markus Bötsch (Chief Sales Officer) und Andreas Klotz, der ebenfalls von Blackstone geholt wurde und nun als Chief Financial Officer tätig ist.Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 hat Jack Wolfskin den Umsatz um 22,5% auf 355 Mio. Euro erhöht und hält auch im laufenden Jahr an zweistelligen Wachstumsraten fest. Das hessische Unternehmen setzt auf das Wachstum in internationalen Märkten und die Marktführerschaft durch Innovation.Bei Rockport übernimmt Tobias Reiss-Schmidt (38) die Position des CEOs.Foto: Jack Wolfskin

    Neuer Rudelführer für Jack Wolfskin