×
2 636
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Order to Cash
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

82 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Sixty in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • War es im Sommer schon das letzte Mal? Gerüchteweise soll die Bread & Butter im Januar gar nicht stattfindenAnders als noch Anfang der Woche berichtet, wird die Bread & Butter im Januar nicht nur nicht in deutlich verkleinerter Runde sondern überhaupt nicht stattfinden. Das berichtete zumindest heute Vormittag die „Sportswear International“ und berief sich dabei auf zwei ungenannte Aussteller. Auch Schuhkurier hatte das Gerücht als Headline und beruft sich dabei u.a. auf Nudie Jeans, eine der Marken, die Karl-Heinz Müller bis zum Schluss die Treue hielt und nun „eher traurig als verärgert“ über das Aus der Messe sei.Auf Nachfrage bei der Bread & Butter hieß es, dass man sich zu den Gerüchten „in Kürze äußern“ werde. Auch bei den Sales Managern wird dicht gehalten. Christoph Berger, Manager der Urban Superior Halls, sagte, dass es an Karl-Heinz Müller liege, das Gerücht zu kommentieren.Die Bread & Butter hatte in den letzten Saisons immer mehr mit Ausstellerschwund zu kämpfen. Der Aussteller-Aderlass war zum einen dem Strukturwandel der Branche sowie der wachsenden Messelandschaft Berlins geschuldet, größtenteils aber auch Müllers unglücklicher und von...

    Bread & Butter schweigt zum Ende
  • Wandlung in drei Jahren: Vom Party Girl zur Sophisticated LadyAllein äußerlich unterscheidet sich die neue Miss Sixty von denen der Vergangenheit: Auf den zugegebenermaßen noch spärlich gesäten Anzeigen, ist es keine blonde oder brünette Schönheit, die für die neue Herbst/Winterkollektion wirbt, sondern die koreanische Schauspielerin und Werbeikone Jun Ji-Hyun. Die präsentiert einen glamourösen Jeans-Look, der die feminine DNA der Marke nach wie vor herausstellt, aber nach dem Relaunch deutlich weniger verspielt daherkommt. Eleganter und stärker soll die Kollektion sein und sich in Richtung Contemporary entwickeln.Weiter wird in den italienischen Medien berichtet, dass der Eigentümer, die pan-asiatische Investmentgesellschaft Crescent HydePark, plant, ein modernes Store-Konzept zu launchen. Getestet werden soll es im Flagship-Store in Rom (Eröffnung im Dezember) und in der Londoner Mall Westfield White City (Anfang 2015) und Florenz (Frühjahr 2015). Rund 50 Neueröffnungen sollen sukzessive bis 2017 folgen, davon etwas mehr als ein Drittel als Komplettneueröffnungen, rund 30 als Umbauten. Auch der Onlinestore der Marke ist mittlerweile wieder geöffnet. Für den insgesamt auf drei angelegten Relaunch-Prozess will das Unternehmen rund 50 Mio. Euro investieren. Besonderer Fokus soll dabei auch auf dem Ausbau des Franchisegeschäfts liegen.Ob die Neuausrichtung auch den Mitarbeitern am Unternehmensstandort in Chieti, Italien, nützt ist fraglich. Momentan bangen die rund 260 Angestellten noch um ihren Job. Am 10. Oktober endet die Zeit, in der Staat die Gehälter gezahlt hat. Die von Crescent HydePark gegründete NewCo wird höchstens 70 Mitarbeiter übernehmen. Die Marke Refrigiwear wurde verkauft: Die Produktion von Murphy & Nye wurde nach Padua verlagert und die Kollektionen von Miss Sixty werden bereits komplett in China produziert. Einen Plan für die Erhaltung des Produktionsstandortes gibt es nicht. Die Politik hat das Interesse verloren und die Eigentümer waren ohnehin schon immer nur an den Marken interessiert, monieren die Gewerkschaften und stehen damit auf verlorenem Posten. Crescent Hyde Park scheint übrigens am nächsten italienischen Übernahmeobjekt zu arbeiten: Das italienische Taschenlabel Braccialini steht zum Verkauf und Cresent gilt als einer der verbliebenen Käufer.

    Miss Sixty wieder da - aber anders
  • Der fünfte Showroom für das niederländische Label in OffenbachDas Jeanswear- und Casual-Label PME Legend macht sich breit in Deutschland. Zum einen ergänzt das Label neben den bestehenden Showrooms in Hamburg, München, Berlin und Sindelfingen einen weiteren neuen Showroom in Offenbach. In der Heyne Fabrik kommt also nun der fünfte repräsentative Raum hinzu. Auch in anderen Ländern Europas macht sich PME Legend breit. Neben den Showrooms in den Niederlanden, Belgien, Österreich, der Schweiz und Deutschland sind im Rahmen der Expansion in Europa auch weitere Showrooms in Finnland und Schweden hinzu gekommen.Auch im Sales Team macht sich der Expansionskurs in Deutschland bemerkbar. Selcuk Aktekin wird ab sofort neuer Area Manager für das Gebiet Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Der 41-Jährige soll den ...

    PME Legend: Neuer Showroom und neuer Area Manager
  • Kilian Kerner holt sich Stefan Ober als neuen CEODie Kilian Kerner AG hat mit Wirkung zum 1. April 2014 einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Stefan Ober wird neuer CEO. Parallel dazu übernimmt der 49-Jährige die Geschäftsführung der Tochtergesellschaft KK Fashion GmbH. Der noch amtierende CEO Manfred Volz wird sich in Zukunft auf den Geschäftsbereich "Lizenzen" konzentrieren.Stefan Ober ist ein „alter Hase“ im Bereich Fashion. In den letzten 25 Jahren hatte er diverse Führungspositionen bei verschiedenen Labels inne - darunter Marken wie Mustang, Gucci, Joop, Esprit oder Sixty Group.Kilian Kerner, der Chief Creative Officer bleibt, wird zusammen mit dem neuen CEO Stefan Ober für die Gesamtstrategie der Labels Kilian Kerner und Kilian Kerner Senses verantwortlich sein. Bezüglich des Tagesgeschäftes werde man gemeinsam die Bereiche Organisation, Marken-Management und Vertrieb betreuen. Zudem wird Stefan Ober die Kommunikation und Investor Relations verantworten.Foto: Kilia...

    Neuer CEO für Kilian Kerner
  • Jörg Korfhage übernimmt bei Liu JoNach dem Ausscheiden von Frank Walberg übernimmt Jörg Korfhage die Geschäftsführung für die D-A-CH-Region beim italienischen Womenswear-Brand Liu Jo. Er soll den deutschsprachigen Markt weiter entwickeln und konsolidieren. Sein Vorgänger Frank Walberg hat die Marke in den letzten anderthalb Jahren ...

    Neuer Deutschlandchef für Liu Jo
  • Wie das Leben so spielt: Meltin'Pot hat in den letzten Jahren deutlich unter der Krise gelittenItalienische Denim-Marken haben es aktuell nicht leicht. Nach der Sixty Group und einigen anderen steckt nun auch das damals recht erfolgreiche Label Meltin’Pot in einer erns...

    Meltin’Pot muss umstrukturieren
  • Miss Sixty wagt im Dezember den abgespeckten NeustartIm italienischen Chieti beginnt in wenigen Tagen ein neuer Abschnitt für die heruntergewirtschaftete Sixty Group. Wie im gerichtlich genehmigten Sanierungsplan vorgesehen, übernimmt die neue Firma Sixty International die Geschäfte für die Marken Miss Sixty und Energie. Das Unternehmen, hinter der der asiatische Fonds Crescent HydePark steht, hat die Rechte an den beiden Marken und 50 Mitarbeiter der Sixty Group übernommen. Die anderen Marken Refrigiwear und Murphy&Nye sollen später übernommen werden. Der Plan sieht vor, bis 2015 einen kompletten Relaunch der Marken beendet zu haben.Über das Schicksal des geplanten Tochter- bzw. Satellitenunternehmens, das weitere 35 bis 70 Arbeitnehmer beschäftige...

    Sixty Group: Alles auf Anfang
  • Die Kids Fashion Group macht jetzt auch lässige Mode von Miss Sixty & Co.Die Kids Fashion Group (KFG), auch bekannt unter dem früheren Namen Kanz, forciert die seit Jahren eingeleitete Wachstumsstrategie und hat ihr Portfolio um weitere Marken erweitert. Nachdem der Kindermode-Spezialist in den letzten Jahren bereits Zuwachs durch die Kidswear-Labels Pampolina und Whoopi bekommen hatte und im Juni die Markenrechte des Kidswear-Labels Lemmi übernommen hatte, haben sich die Pliezhausener nun auch die Lizenzen für Miss Sixty Kids, Energie Kids und Murphy&Nye Kids gesichert. Während das Trendlabel Miss Sixty Mädchen bedient, konzentriert sich Energie auf den Boys-Bereich. Murphy&Nye rundet das Angebot mit seinem maritimen Ansatz ab.Bei allen drei Lizenzmarken wird die KFG für Produktentwicklung, Produktion, Marketing und Vertrieb zuständig sein. Gezeigt wurden die neuen Kollektionen bereits kürzlich auf der Pitti Bimbo in Florenz, wo die KFG auch die anderen Marken vorstellte. Insgesamt konnte der Kinderbekleidungshersteller 1.500 Fachbesucher auf seinem Messekonzept begrüßen und startete so erfolgreich in die Verkaufssaison FS2014.Gefragt ist, was nachgefragt wirdDas Unternehmen stellt im Zuge des neuen Engagements alle Aktivitäten für Tru Trussardi, Käthe Krus...

    Sixty-Marken jetzt bei der Kids Fashion Group