×
2 989
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Retail Business Development Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
SHISEIDO
HR Business Partner (M/W/D) Schwerpunkt Recruiting, Zunächst 1 Jahr Befristet
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Merchandise Manager Licenses (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Quality Assurance Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression Comms (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director - Brand Expression (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Direction (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Stella And Partnerships App/ Ftw - Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

44 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Ted Baker in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Als die GDS - International Event for Shoes & Accessories im vergangenen Jahr ihre Hallenaufteilung mit Themenwelten neu strukturierte und die bekannten Laufwege beseitigte, waren viele Aussteller und Besucher schnell von dem neuen Konzept überzeugt. „Jeder weiß, wo er welchen Aussteller findet. Und das nicht nur aufgrund der Routine, sondern weil das Konzept der Themenwelten funktioniert“, begründet GDS-Director Kristin Deutelmoser den Erfolg. Die neue Übersichtlichkeit schaffte eine positive Orderstimmung und zieht auch in diesem Jahr Marken an, die lange nicht mehr auf der GDS waren. So kehren im September Marken wie Geox, Farrutx und Fratelli Rossetti auf die GDS zurück. Ganz neu dabei sind Adidas SLVR und Desigual, die ihre Schuhkollektionen erstmalig in Düsseldorf präsentierten. Insgesamt erwartet die GDS in der Zeit vom 7. bis 9. September rund 840 Aussteller aus 37 Ländern, die in den unterschiedlichen elf Themenwelten ihren Platz finden. Adidas SLVR wird etwa in den „white cubes“ zu finden sein, während Salamander mit seinem Sortiment in „essential“ Area in Halle 6 zu finden ist. In der „Brit Edition“ Area in Halle präsentierten in Kooperation mit dem britischen Schuhverband B.F.A. marken wie Ted Baker Footwear, Laidback London oder Cheaney Shoes.Neu ist im September auch das Show-Konzept für den Bereich GDS Focus Trends, das die Schuhtrends für die kommende Sommersaison emotional, kurzweilig und mehr als bisher in den Vordergrund rückt und erstmals in einem eigenen Showzelt zwischen den Hallen 3 und 6 stattfindet. Die bereits zum 15. Mal stattfindende Design Attack, bei der 100 Jungdesigner ihre Kollektionen vorstellen, findet in dieser Saison – angelehnt an die US-Kultserie Miami Vice unter dem Motto „Miami Sun Machine“ statt.Wie immer findet zeitgleich zur GDS in den Hallen 8a und 8b die Sourcing-Messe Global Shoes statt, bei der rund 440 Aussteller aus 15 Ländern erwartet werden.Fotos: GDS

    GDS mit mehr Neuausstellern
  • Auf der GDS – International Event for Shoes & Accessories präsentieren vom 16. bis 18. März rund 830 Aussteller aus 37 Ländern ihre Looks für die Ordersaison Herbst/Winter 2011/2012. Damit verbucht die GDS einen Zuwachs von rund 9 Prozent im Vergleich zur Vorjahres-veranstaltung. Hinzu kommen 380 Aussteller der zeitgleich auf dem Messegelände stattfindenden Global Shoes. Neben den Marktführern und den Brands aus den vergangenen Veranstaltungen, präsentieren sich dieses Frühjahr auch zahlreichen Neuaussteller wie etwa die Labels der Sixty Group, Diesel, Bogner, Levi’s Premium Footwear, Peuterey, Samsonite und Ted Baker.„Natürlich partizipiert die GDS von der positiven Entwicklung im deutschen Einzelhandel und kann als Spiegelbild des Marktes verstanden werden. Allerdings sind wir eine internationale Messe, die auch von der wirtschaftlichen Situation der ausländischen Märkte beeinflusst wird, in denen die Stimmung 2010 nicht so gut war wie hierzulande. Umso mehr freut es uns, dass wir auch aus Ländern wie Spanien oder Portugal über 20 Prozent neue Aussteller hinzugewinnen konnten“, erklärt Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf.Grund für das starke Interesse auf Seiten der Aussteller ist nach Ansicht der Veranstalter die Beständigkeit und fortlaufende Optimierung. In diesem Jahr punktet die Messe mit einem neuen Webauftritt, der laufend über die Schuhbranche informiert, kostenfreie eTickets, eine eigene Messe-App (Ausstellerdatenbank inkl. Hallenplan) und ein interessantes Rahmenprogramm. Zum einen können sich Besucher unter dem Motto „Follow the Trend“, über die Key-Looks der neuen Ordersaison mittels Vorträgen und Fashionshows informieren. Zum anderen wird Händlern gezielt Expertenwissen zu Themen wie Wellness, Nachhaltigkeit oder Onlinehandel beraten.Stylishes, Independent-Winter-Wonderland Auf der GDS-Szeneplattform Design Attack präsentieren zum 14. Mal rund 100 junge Designer und Labels ihre Kollektionen. Die Schuhe, Taschen und Accessoires für die nächste Wintersaison werden in einer coolen, glitzernden Eislandschaft mit Eisbergen, Geysiren und jeder Menge wilder Tiere der Arktis gezeigt, die die Abenteuerlust und Naturverbundenheit vergangener Jahrzehnte wieder aufleben lassen soll. Unter dem Motto Polar Radar zeigen Newcomer originelle Strömungen abseits des Fashion-Mainstreams. Brands wie Aurélia Paumelle, BB Vanities, Bed Stu Footwear, French Vintage, Penelope Chilvers, Rebel Rockers und Unabux und viele weitere Independent Labels aus Portugal, den Niederlanden, Frankreic...

    GDS in exzellenter Vorstimmung
  • Die GDS - International Event for Shoes & Accessories findet vom 16. bis 18. März 2011, also diesmal von Mittwoch bis Freitag, zum 111. Mal statt. Mit der veränderten Tagesfolge reagierte die Igedo auf die Bedürfnisse der Branche.780 Aussteller, genauso viele wie im September, haben bereits ihr Kommen zugesagt. Über 1.850 Kollektionen für die Saison Herbst/Winter 2011/12 bieten einen umfassenden Überblick, was man im nächsten Winter an den Füßen bzw. an den Händen tragen wird. „Schon heute können wir eine erfreuliche Zwischenbilanz ziehen: Das Ausstellerinteresse ist in allen Angebotsbereichen hoch, besonders groß aber ist die Nachfrage in den Premium-Bereichen und im Young Fashion-Segment. Daher schauen wir mit großem Optimismus auf die nächste Veranstaltung“, freut sich GDS-Director Kirstin Deutelmoser.Aufgrund der starken Nachfrage im Premium-Segment gibt es Halle 4, ganz in der Nähe zur Upper Style Zone und den White Cubes die neue Designers Area. In Kooperation mit dem B.F.A., der British Footwear Association, präsentieren dort acht ausgewählte Designlabels wie Esska, Five By Rio Ferdinand, House of Harlow, Miss L Fire, Modern Vintage, One True Saxon, Shellys, Strutt London, Ted Baker und Unleashed in einheitlichem Standbau.Auch außerhalb der Düsseldorfer Messehallen, nämlich online zeigt sich die GDS mit neuem Look. Im Dezember startet die GDS ihren neuen Webauftritt und interaktiven Anbindungen an Twitter und Facebook. Über die Webseite können sich alle Besucher im Vorfeld für ein kostenloses eTicket registrieren.Auch die Schwesterveranstaltung für OEMs, Global Shoes, wartet mit 410 Ausstellern auf. Das sind ähnlich viele wie bei ...

    GDS kommt zum 111. Mal